Tagblatt Intern

Glosse

Tagblatt Intern: Schusterbub hat eine Beziehung zum Hurenkind

Landkreis - Mal in der Tagblatt-Redaktion Mäuschen sein, das würden viele Leser gerne. In den Weihnachtsferien gewähren wir im Rahmen einer tägliche Kolumne Einblick. Heute geht es um den Schusterbub.

Zugegeben, als junger Lehrling lief ich ein wenig rot an, als mir der Schriftsetzermeister im Münchner Pressehaus an der Bayerstraße die Beziehung des Schusterbub zum Hurenkind erklärte. Dabei klingt alles weniger frivol, wenn über die hohe Kunst der Typographie – heutzutage auch schon ein Fremdwort, denn das Handwerk mit den beweglichen Lettern wurde längst schon von der Computertastatur abgelöst – gefachsimpelt wird.

Als Hurenkind wird die letzte Zeile eines Absatzes bezeichnet, wenn sie zugleich die erste einer neuen Spalte ist. Sie heißt so, weil sie ihre Herkunft, also ihren Partner, im inhaltlichen Zusammenhang verloren hat. Der Schusterbub ist eine am Spaltenende stehende Zeile eines neuen Absatzes, der auf der Folgeseite fortgesetzt wird. Umgangssprachlich übersetzt: Sich vorwitzig wie ein Schusterbub auf die vorhergehende Seite wagen.

Im Klartext: Ein Hurenkind weiß nicht, wo es herkommt, ein Schusterbub nicht, wo er hingeht.

Weisheiten und Feinheiten von gestern, die heute im Zeitalter rasender Informationsflüsse und schneller Handlungsweisen jeglichen Stellenwert in den Printmedien verloren haben. Sogar in Büchern werden einst goldene Regeln mittlerweile milde übersehen. Dabei ist es noch keine 40 Jahre her, als es vom Meister noch einen schweren Rüffel gab, wenn Schusterbub und Hurenkind es allzu toll getrieben haben.

lo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Katastrophe ist nur gespielt
Sechs verunglückte Fahrzeuge – darunter ein Reisebus –, 25 teils schwer verletzte Menschen und eine enge Straße. Das war das Szenario für eine Großübung der …
Diese Katastrophe ist nur gespielt
Hunde am Badesee – ein Reizthema
Hunde sind an und in den Badeseen im Landkreis tabu – weil viele Badegäste hygienische bedenken haben, oder sich durch die Vierbeiner gestört fühlen. Trotzdem gibt es …
Hunde am Badesee – ein Reizthema
Wissenschaftliche Sensation aus Bruck: Ring-Laser Romy hört Vulkane auf der ganzen Welt ab
Die Wissenschaftswelt schaut auf Fürstenfeldbruck. Hier wurde ein Ringlaser eingeweiht, der den Erdbebenforschern am Brucker Observatorium neue Erkenntnisse über die …
Wissenschaftliche Sensation aus Bruck: Ring-Laser Romy hört Vulkane auf der ganzen Welt ab
Ein modernes Zuhause für den Bauhof
25 Jahre lang wurde über die Zukunft des Olchinger Bauhofs diskutiert. Im April 2016 erfolgte dann endlich der Spatenstich für einen Neubau. Nun wurden die modernen und …
Ein modernes Zuhause für den Bauhof

Kommentare