+
Beispielfoto

Öffentliche Personennahverkehr

Buslinie 820: Tarifgrenze gekippt

 Auf der Buslinie 820 gibt es eine tarifliche Verbesserung, von der hauptsächlich Fahrgäste aus Schöngeising und Grafrath profitieren werden. 

Fürstenfeldbruck Wie die Stabsstelle Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) im Landratsamt mitteilt, geht es um die Strecke. Fürstenfeldbruck, Schöngeisinger Straße – Buchenau (S-Bahnhof) Süd – Schöngeising – Grafrath – Inning – Seefeld-Hechendorf,

Die Haltestellen Buchenau und Kastanienweg im Brucker Stadtteil Buchenau werden ab sofort vom Tarifring 8 auf die Tarifringgrenze 8/9 verlegt. Damit gehört der teure Zonensprung wie zum Beispiel von der Haltestelle Schule Grafrath kommend vor dem Bahnhof Buchenau (S) Süd mit der neuen Linie 820 der Vergangenheit an. Das Ticket für eine Einzelfahrkarte im Bartarif kostet dann 2,90 Euro statt bisher 5,80 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
In Puchheim sind in der Nacht auf Montag zwei abgestellte Autos niedergebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf
Asylhelferkreise im Landkreis rufen zu einer Demonstration auf. Ihr Motto: „Spurwechsel: Recht auf Arbeit und Ausbildung für alle Geflüchteten.“ 
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf
Ministerpräsident schießt scharf gegen die AfD
Trotz der aktuell schlechten Umfragewerte erlebten die 350 Besucher bei der Herbstversammlung des CSU-Bezirksverbandes Oberbayern einen gut gelaunten Ministerpräsidenten …
Ministerpräsident schießt scharf gegen die AfD
Kriegerdenkmal kehrt zurück ins Zentrum
Überraschende Wende in Gröbenzell: Das Kriegerdenkmal, das wegen des Rathausneubaus abgebaut wurde, wird nun doch im Zentrum bleiben. Nicht alle sind allerdings davon …
Kriegerdenkmal kehrt zurück ins Zentrum

Kommentare