Handball 3. Bundesliga

TuS scheitert vor Gericht: Einstweilige Verfügung abgewiesen

  • schließen

Das Amtsgericht Dortmund hat den Antrag des TuS Fürstenfeldbruck auf eine einstweilige Verfügung gegen den Deutschen Handball-Bund (DHB) und den 13-Punkte-Abzug abgewiesen.

Fürstenfeldbruck - Eine Woche vor Weihnachten wurde den damals aufstiegsorientierten Brucker Drittliga-Handballern die Hiobsbotschaft offenbart: Wegen eines Formfehlers im Spielerpass des damaligen U19-Junioren Alexander Leindl wurden dem TuS Fürstenfeldbruck 13 Punkte abgezogen. Jetzt, eine Woche vor Ostern und nach einer ganzen Reihe von Sportgerichtsverfahren, befasste sich ein Zivilgericht mit dem Vorfall.

Das Amtsgericht Dortmund - dort ist die Zentrale des DHB ansässig - hat den Antrag des TuS auf eine einstweilige Verfügung gegen den Verband abgewiesen. Damit bleibt es bei dem 13-Punkte-Abzug. Sportlich haben die Brucker den Klassenerhalt vier Spieltage vor Saisonschluss trotzdem fast geschafft. Am Samstag beim Heimspiel gegen Großsachsen kann mit einem Sieg alles klar gemacht werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baum stürzt auf fahrendes Auto
Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck zahlreiche Bäume zum Umstürzen gebracht. Bei Adelshofen fiel ein Stamm sogar auf ein fahrendes Auto.
Baum stürzt auf fahrendes Auto
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Nach Ansicht der CSU würden weit mehr Bürger der Gemeinde mit dem Fahrrad zur S-Bahn kommen, wenn es dort sicherer abgestellt werden könnte.
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Der Schweinehund-Bezwinger
Robert Schramm, 52, ist Extrem-Sportler. Unter anderem läuft er mit Anfang 50 die längsten Treppen der Welt nach oben. Wie er das macht? Reine Kopfsache. Über ein …
Der Schweinehund-Bezwinger
„Hier ist alles schnell erreichbar“
 Niemand kennt die Brucker Straßen so gut wie die Menschen, die in ihnen wohnen. Sie erleben sie bei Tag und Nacht. Sie wissen, wo die schönsten Ecken und gemütlichsten …
„Hier ist alles schnell erreichbar“

Kommentare