1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Unbekannte brechen hochwertige Autos auf - nagelneue Fahrzeuge zum Teil schon verkauft

Erstellt:

Von: Ingrid Zeilinger

Kommentare

Ein einziges blaues Auto steht bei einem Autohändler in einer Reihe schwarzer, grauer und weißer Neu- und Gebrauchtwagen. Autokäufer und Autokäuferinnen in Deutschland bevorzugen weiter dezente Farben.
Auf dem Hof eines Autohändlers brachen Unbekannte fünf Autos auf. (Symbolbild) © Sebastian Kahnert/dpa

In der Nacht auf Montag wurden in der Maisacher Straße fünf hochwertige Autos aufgebrochen. Die Täter bauten Teile aus und nahmen sie mit.

Update, 16. November, 17.55 Uhr: Die Täter kletterten vermutlich über einen Zaun und schalteten die Bewegungsmelder ab, daher konnte die Überwachungskamera nichts Verwertbares aufzeichnen. Sie demolierten die Autos und rissen Teile ab, berichtet Geschäftsführer Thomas Bohrhenne. Aus den Fahrzeugen bauten sie Teile der elektronischen Innenausstattung und hochwertige Laserscheinwerfer aus und nahmen sie mit. Der Schaden an den fünf nagelneuen, zum Teil bereits verkauften Fahrzeugen liegt insgesamt bei über 100 000 Euro. Einbrüche gab es im Autohaus bereits öfter, wobei der letzte länger zurück liegt. „Früher wurden halt Felgen und Reifen gestohlen“, sagt Bohrhenne. Inzwischen seien andere Dinge interessant. 

Fürstenfeldbruck: Unbekannte brechen hochwertige Autos auf - Schaden im sechsstelligen Bereich

Erstmeldung, 16. November, 15.50 Uhr: Fürstenfeldbruck – Unbekannte haben in der Nacht auf Montag auf dem Ausstellungsgelände eines Autohändlers an der Maisacher Straße fünf hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen. Die Täter bauten Teile der elektronischen Innenausstattung und hochwertige Laserscheinwerfer aus und nahmen sie mit. Der Wert der gestohlenen Gegenstände liegt bei rund 50 000 Euro. Danach machten sich die Einbrecher unbemerkt wieder aus dem Staub.

Durch die Aufbrüche richteten die Diebe an den fünf Fahrzeugen einen Schaden in Höhe von über 100 000 Euro an. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 81 41) 61 20, bei der Brucker Polizei-Inspektion zu melden.

Weitere Polizei-Meldungen lesen Sie in unserem Blaulicht-Ticker. Alle Nachrichten aus Fürstenfeldbruck lesen Sie bei uns.

Auch interessant

Kommentare