+

Feuerhaus- Ecke Stadlbergerstraße

Und wieder kracht es an der Brucker Problem-Kreuzung

Die Verantwortlichen hatten es erst unlängst abgelehnt, die als problematisch geltende Änderung in der Verkerhrsführung an der Ecke Feuerhaus-/Stadelbergerstraße wieder zurück zu nehmen, jetzt hat es dort erneut gekracht.

Ein Olchinger missachtete am Sonntagvormittag mit seinem VW Caddy an der Problem-Ecke die Vorfahrt eines Germeringers. Er rammte dessen Mazda. Dabei entstand nur Sachschaden, verletzt wurde nach Aussagen der Polizei niemand.

Die Debatte um die Problem-Kreuzung hält an, seit sich Unfälle dort häufen. Viele Autofahrer kommen mit der geltenden Verkehrsregelung  - Rechts vor Links - offenbar nicht zurecht. Erst unlängst hatte die Stadt es abgelehnt, eine andere Verkehrsführung einzurichten. Sie setzt auf andere Maßnahmen. Immer wieder kommt es hier zu Crashs.

(st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Diebe haben in den vergangenen Tagen fünf hochwertige Pkw im Gesamtwert von rund 280000 Euro im Landkreis Fürstenfeldbruck gestohlen.
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne
 Infos zu Baugebieten, Mobilfunk und Straßenbau hatte Bürgermeister Erwin Fraunhofer (CSU) für die rund 100 erschienenen Jesenwanger bei der Bürgerversammlung im …
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne
Förderverein Furthmühle unter neuer Führung
Korinna Konietschke (45) aus Egenhofen ist neue Vorsitzende des Fördervereins der Furthmühle. In der Jahresversammlung wurde die Diplom-Betriebswirtin als Nachfolgerin …
Förderverein Furthmühle unter neuer Führung
Prognose: Gilchings Umfahrung wird Alling mehr Verkehr bescheren
Der Verkehr in Alling wird nach Fertigstellung der Gilchinger Westumgehung merklich zunehmen: Ein Münchner Verkehrsplaner, der seine Prognose jetzt dem Gemeinderat …
Prognose: Gilchings Umfahrung wird Alling mehr Verkehr bescheren

Kommentare