1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Unfall nach Überholvorgang auf der B2

Erstellt:

Kommentare

NRW-Polizei ist bei Noteinsätzen schneller geworden
Beispielfoto © dpa / Carsten Rehder

Auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist es am Dienstagmittag zu einem Unfall gekommen. Dabei entstand Sachschaden.

Fürstenfelbruck - Ein 44-jähriger Augsburger wollte mit seinem Pkw einen Sattelzug auf der B2 zwischen Mammendorf und Fürstenfeldbruck überholen. Dabei übersah er den Pkw einer 46-jährigen Oberschweinbacherin im Gegenverkehr. Die Frau musste mit ihrem Kia in den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem BMW des Augsburgers zu verhindern. Ein nachfolgendes Streifenfahrzeug der Fürstenfeldbrucker Polizei-Inspektion wurde ebenfalls gezwungen stark abzubremsen, um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu verhindern. Der Augsburger verlor beim Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß seitlich mit dem Sattelzug zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wurde auf 2600 Euro beziffert.

Auch interessant

Kommentare