Sparkasse
+
Beispielfoto: Sparkasse

Online-Petition

Unterschriften gegen Sparkassen-Fusion

Der Landsberger Sparkassenkritiker Rainer Gottwald macht mit einer Online-Petition Stimmung gegen die geplante Fusion der Sparkassen Landsberg-Dießen, Dachau und Fürstenfeldbruck. Beugen sich die Politiker dem Druck nicht freiwillig, soll ein Bürgerbegehren folgen.

Landsberg – Gottwald kritisiert die Fusion schon seit Langem. Er sieht Fürstenfeldbruck als einzigen Profiteur, Landsberg als großen Verlierer. Er fordert: „Die Landsberger sollen raus. Was die anderen machen, ist mir egal.“

Statt auf Marktplätzen um Unterstützung zu werben, setzt Gottwald auf das Internet. Unter openpetition.de/!keinefusionll können Fusionsgegner die Petition unterzeichnen, auch anonym. Weil sie dazu ihre E-Mail-Adresse angeben müssen, könnte Gottwald ihnen später das Formular für ein Bürgerbegehren schicken. Er hofft, dass Unterstützer dieses an Freunde und Familie weitergeben und so die nötigen Unterschriften für ein Bürgerbegehren zusammenkommen.

Die Sparkasse Landsberg-Dießen wird von der Stadt Landsberg, dem Markt Dießen und dem Landkreis getragen. Das ablehnende Votum eines Trägers würde reichen, um die Fusion zu verhindern. Gottwald hat es besonders auf Dießen abgesehen. Für ein Volksbegehren bräuchte er dort die Unterstützung von acht Prozent der Wahlberechtigten, was in etwa 800 Unterschriften entspricht, mit Abstand die niedrigste Hürde.

Am liebsten würde Gottwald einen Bürgerentscheid ganz vermeiden. Schon eine erfolgreiche Petition könnte den Druck auf die Politik erhöhen und eine Fusion verhindern, hofft er. „Einige Politiker wackeln. Wenn die sehen, was auf sie zukommt, fallen sie um.“

600 Unterstützer will Gottwald innerhalb einer Woche im Internet sammeln. „Ich glaube fest an den Erfolg“, meint er. Klappt das nicht, wird er nicht aufgeben. „Ich werde so lange gegen die Fusion kämpfen, wie nötig. Sollte sie durchgeführt werden, setze ich mich für die Rückabwicklung ein“, meint Gottwald kämpferisch. Im Landkreis Haßberge sammelte er mit einer ähnlichen Petition 400 Unterschriften. mas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Erzieherin infiziert - Kita 14 Tage geschlossen
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Erzieherin infiziert - Kita 14 Tage geschlossen
Er brachte den Menschen die Welt der Bienen näher
 Wenn Rudi Neuhäuser mal kurz zu seinen Bienen ging, dann wusste seine Frau Norma, dass sie ihn vermutlich einige Stunden nicht sehen würde. 
Er brachte den Menschen die Welt der Bienen näher
Radfahrer-Unfälle häufen sich: Mehrere Verletzte an einem Tag 
 Fahrrad fahren liegt derzeit im Trend. Doch die Fortbewegung auf dem Drahtesel birgt auch Gefahren. Am Donnerstag gab es in Fürstenfeldbruck und Alling gleich drei …
Radfahrer-Unfälle häufen sich: Mehrere Verletzte an einem Tag 
Klare Grenzen für Transgourmet-Neubau
Der Lebensmittellogistiker Transgourmet will erweitern. Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt getan: Der Gemeinderat billigte den Bebauungsplan. Allerdings enthält …
Klare Grenzen für Transgourmet-Neubau

Kommentare