+
Beispielfoto

Veterinäramt ist aufmerksam

Vogelgrippe: Wird es jetzt gefährlich?

Fürstenfeldbruck – Das Auftreten der Vogelgrippe in ganz Deutschland und im Nachbarlandkreis Starnberg lässt die Veterinärmter aufmerksam werden – auch in Bruck.Einen konkreten Fall gibt es im Landkreis noch nicht.

Es bestehe aber eine potentielle Gefährdung, sagt ein Sprecher des Landratsamts auf Nachfrage unter Bezug auf die Risiko-Einschätzung des Friedrich-Loeffler-Instituts. Dies gilt zumal, da jetzt die Zeit des Vogelzugs ist.

Theoretisch gäbe es die Möglichkeit, auch ohne konkreten Fall eine Stallpflicht zu verhängen. Das würde aber nur in überregionaler Abstimmung erfolgen. Der Sprecher bittet alle Kleingeflügelhalter, die dies noch nicht getan haben, sich im Veterinäramt zu melden. So käme diese die Lage, im Notfall schnell reagieren und informieren zu können. Spaziergänger, die beispielsweise eine tote Ente, eine tote Gans oder Schwan finden, sollten sich bei der Behörde melden, ohne das Tier anzufassen.

Das letzte Mal war die Vogelgrippe im Landkreis im Jahr 2006 ausgebrochen. Damals handelte es sich um den Typ H5N-1. Die Gefährdung jetzt bezieht sich auf den Typ H5N-8, der im Moment als für den Menschen ungefährlich gilt. Das Virus könne aber schnell mutieren. (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare