+
Polizeiwagen mit Blaulicht

In Fürstenfeldbruck

Vor dem City-Point: Auto erfasst Seniorin

Fürstenfeldbruck – Eine 73-jährige Radlerin ist am Samstagvormittag am City-Point in Bruck von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde verletzt.

Die Bruckerin wollte mit ihrem Fahrrad um 10.30 Uhr die Schöngeisinger Straße vom City Point her kommend auf dem Zebrastreifen überqueren. Gleichzeitig nahte ein 18-jähriger Brucker mit seinem Golf aus der Innenstadt kommend heran. Er muss die Frau übersehen haben, jedenfalls rammte er sie frontal. Die Seniorin prallte laut Polizei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Golfs und gegen einen Kotflügel, bevor sie am Boden liegen blieb. Sie war allerdings ansprechbar. Nach ersten Erkenntnissen erlitt die Bruckerin eine Hüftfraktur und eine Platzwunde.

Der Sachschaden am Auto wird auf rund 500 Euro geschätzt, am Radl brach ein Schutzblech. Am Zebrastreifen haben eigentlich nur Fußgänger Vorrang, aber keine Radfahrer.  (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Seit 2015 herrscht am Grafrather Ortseingang von Inning kommend Kahlschlag. Das Straßenbauamt hatte seinerzeit dort im Rahmen von Pflegearbeiten Rodungen durchgeführt. …
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion
Für Ärger in der Bevölkerung und bei den Gemeinderäten sorgt eine Garage an der Ecke Jahn-/Bussardstraße.
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion
Paddelspaß im  Dorfweiher
Bretter, die die Welt bedeuten, wollen beherrscht sein. Das gilt für die großen Bühnen wie für den Dorfweiher in Türkenfeld und dem ersten Stand-Up-Paddling-Tag. …
Paddelspaß im  Dorfweiher
Trendhaus schließt: Eine Ära geht zu Ende
Der Name war Programm: 29 Jahre lang haben die Kunden im Modegeschäft Trendhaus in Germering Kleidung im zeitgemäßen Stil kaufen können. Doch damit ist jetzt Schluss. …
Trendhaus schließt: Eine Ära geht zu Ende

Kommentare