+
Beispielfoto

Appell der Polizei an Autofahrer

Vor Mittelschule: Brucker fährt Siebenjähriger über den Fuß

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag vor der Mittelschule-West in Fürstenfeldbruck ist ein siebenjähriges Mädchen verletzt worden. Die Polizei richtet in diesem Zusammenhang einen Appell an Autofahrer.

Fürstenfeldbruck  - Ein 49-jähriger Fürstenfeldbrucker fuhr um 15.30 Uhr mit seinem Auto den Asambogen entlang, als das Mädchen aus der Schule kam und auf die Straße trat. Die Schülerin ging zwischen zwei geparkten Fahrzeugen durch und war deshalb für den Autofahrer schwer erkennbar, wie die Polizei berichtet. Der Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Mädchen über den Fuß. Die Siebenjährige erlitt einen Mittelfußbruch und musste in eine Kinderklinik nach München gebracht werden. 

Die Polizei bittet Autofahrer nun: „Rechnen Sie immer damit, dass Kinder unvermittelt und ohne den Verkehr zu beachten die Fahrbahn überqueren und Kinder nach dem Aussteigen aus Schulbussen plötzlich hinter dem Fahrzeug auf die Fahrbahn laufen können. Fahren Sie deshalb vorausschauend, vermindern Sie bei Erkennen von Kindern die Geschwindigkeit und seien sie bremsbereit!“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
Ein Mann aus Hessen ist von einem Zug erfasst worden und gestorben. Seine Leiche wurde erst später von vorbeifahrenden Passagieren entdeckt. Die Umstände des Unfalls …
Fahrgäste entdecken Leiche am Bahndamm
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau
Anton Kammerl will für die CSU ins Gröbenzeller Rathaus einziehen. Jetzt hat er sein Wahlprogramm präsentiert. Er will einiges anders machen, als der Amtsinhaber.
CSU-Bürgermeisterkandidat poltert gegen Rathaus-Neubau
Hier locken Bienenstation und Baumelbank
In Puchheims Mitte können Spaziergänger ab sofort Hörproben von echten Bienen erhalten und auf einer Baumelbank die Umgebung genießen. Die Stadt hat ein kleines Wegstück …
Hier locken Bienenstation und Baumelbank
Obdachlose: Satzung für Unterkünfte
Die Zahl der Obdachlosen, die von der Stadt untergebracht werden müssen, steigt von Jahr zu Jahr an. Waren es vor rund fünf Jahren noch 30, sind es jetzt schon 103. Eine …
Obdachlose: Satzung für Unterkünfte

Kommentare