Im Brucker Landkreis gibt es auch die Ehrenamtskarte.

Im Landratsamt

Vortrag: So können Vereine Nachwuchs gewinnen

Zahlreiche Bürger engagieren sich in Vereinen und Organisationen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl. 

Fürstenfeldbruck –Viele Vereine müssen sich jedoch zunehmend mit Nachwuchssorgen auseinandersetzen, wofür die vielschichtige Gründe gibt.

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck lädt daher alle Interessierten zu einem Vortrag zum Thema „Nachwuchs fördern – Nachwuchs gewinnen“ ein. Er findet am Dienstag, 7. November, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Fürstenfeldbruck an der Münchner Straße 32 statt. Ein Referent wird Ursachen für den Mangel an Nachwuchs beleuchten und Tipps mitbringen, wie man ihn beheben kann.

Ebenfalls werden junge engagierte Ehrenamtliche über ihre Motivation und Erfahrungen im Ehrenamt berichten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte Bürger können sich per E-Mail an die Adresse GeschSt-KT@lra-ffb.de oder telefonisch unter der Nummer (0 81 41) 51 94 88 anmelden. Die Plätze sind begrenzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr im Dauereinsatz: Die Bilanz von Orkantief Friederike
Orkan Friederike hat die Rettungskräfte am Donnerstag auf Trab gehalten. Bei der für die Landkreise Fürstenfeldbruck, Starnberg, Landsberg und Dachau zuständigen …
Feuerwehr im Dauereinsatz: Die Bilanz von Orkantief Friederike
Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Tugce und Kenan Atalar aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Nach Sohn Hüseyin-Efe (6) und Tochter Süneyye-Ravza (5) erblickte nun die …
Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Einkaufen im Dorfladen – in vielen Ortschaften erinnern sich daran nur noch die Alten. Nicht so in Puchheim-Ort. Dort betreibt die Familie Grüner einen der letzten …
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Neubau sorgt für Vibrationen
Unmittelbar neben dem Grundstück der evangelischen Jesus-Christus-Kirche an der Hartstraße wird seit Wochen kräftig gebaut. 
Neubau sorgt für Vibrationen

Kommentare