Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Zeugensuche

VW-Bus schleift Motorrad mit

Fürstenfeldbruck - Nach einem Unfall vergangenen Sonntag sucht die Polizei einen flüchtigen VW-Bus-Fahrer.

Er ist um 17.05 Uhr gleichzeitig mit einem Motorrad von der Kurt-Schuhmacher-Straße rechts in die Wilhelm-Busch-Straße abgebogen. Der silberne VW T5 war links vom Motorrad. Er warf die Maschine samt 54-jährigem Fahrer um und schleifte ihn einige Meter mit. Der Motorradfahrer musste mit Prellungen und Schürfwunden drei Tage in die Kreisklinik. Der Lenker des VW-Busses hielt kurz an, fuhr aber dann davon.

 Die Polizei glaubte, ihn schnell zu finden. Ein Zeuge hatte sich Teile des Kennzeichens gemerkt. Doch der hatte wohl Zahlen verdreht oder falsch abgelesen. Denn keines der drei nach seinen Angaben in Frage kommenden Fahrzeuge hat nach Überprüfung etwas mit der Sache zu tun. Die Beamten stehen wieder am Anfang und bitten nun weitere Zeugen sich zu melden. Auch Hinweise auf VW T5 mit Kratzern oder Schleifspuren wären hilfreich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Crash im Berufsverkehr
Gekracht hat es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Eschenrieder Straße/Zillerhofstraße in Gröbenzell. 
Crash im Berufsverkehr
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Mit einer Präzisionsschleuder hat ein Unbekannter am Dienstag in der Früh auf die Seitenscheibe eines BMW geschossen. Die Polizei sucht Zeugen.
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Seit 2015 herrscht am Grafrather Ortseingang von Inning kommend Kahlschlag. Das Straßenbauamt hatte seinerzeit dort im Rahmen von Pflegearbeiten Rodungen durchgeführt. …
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion
Für Ärger in der Bevölkerung und bei den Gemeinderäten sorgt eine Garage an der Ecke Jahn-/Bussardstraße.
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion

Kommentare