Zeugensuche

VW-Bus schleift Motorrad mit

Fürstenfeldbruck - Nach einem Unfall vergangenen Sonntag sucht die Polizei einen flüchtigen VW-Bus-Fahrer.

Er ist um 17.05 Uhr gleichzeitig mit einem Motorrad von der Kurt-Schuhmacher-Straße rechts in die Wilhelm-Busch-Straße abgebogen. Der silberne VW T5 war links vom Motorrad. Er warf die Maschine samt 54-jährigem Fahrer um und schleifte ihn einige Meter mit. Der Motorradfahrer musste mit Prellungen und Schürfwunden drei Tage in die Kreisklinik. Der Lenker des VW-Busses hielt kurz an, fuhr aber dann davon.

 Die Polizei glaubte, ihn schnell zu finden. Ein Zeuge hatte sich Teile des Kennzeichens gemerkt. Doch der hatte wohl Zahlen verdreht oder falsch abgelesen. Denn keines der drei nach seinen Angaben in Frage kommenden Fahrzeuge hat nach Überprüfung etwas mit der Sache zu tun. Die Beamten stehen wieder am Anfang und bitten nun weitere Zeugen sich zu melden. Auch Hinweise auf VW T5 mit Kratzern oder Schleifspuren wären hilfreich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach alten Allinger Fotos geht weiter
Über 300 alte Fotos und Ansichtskarten hat sie inzwischen beisammen, aber Allings Gemeindearchivarin Andrea Binder hofft, dass auf manchem Dachboden noch mehr …
Suche nach alten Allinger Fotos geht weiter
Volkshochschule startet neu in Moorenweis
In den letzten Jahren war es still geworden um die Volkshochschule (VHS) in Moorenweis. Da der ehemalige Leiter sich aus Altersgründen kaum noch kümmern konnte, schlief …
Volkshochschule startet neu in Moorenweis
Ein halbes Jahrhundert SV Germering
Der SV Germering bietet genau 13 Sportarten an. Im 50. Jahr seines Bestehens sieht man das als Glückszahl und solide Basis für die Zukunft.
Ein halbes Jahrhundert SV Germering
CSU-Stadtrat hört auf
Der Olchinger CSU-Stadtrat Herbert Schalk wird sein Amt zur nächsten Sitzung des Gremiums niederlegen. 
CSU-Stadtrat hört auf

Kommentare