Gartentage Fürstenfeld
+
Gehören zu den prominentesten Absagen: Die überregional bekannten Fürstenfelder Gartentage, die ansonsten jedes Jahr Zehntausende nach Bruck locken.

Jetzt steht es fest

Wegen Corona-Pandemie: Fürstenfelder Gartentage werden abgesagt

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Auch für Gartenliebhaber gibt es eine traurige Nachricht: Die Fürstenfelder Gartentage fallen heuer der Corona-Pandemie zum Opfer.

Fürstenfeldbruck - „Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie zwingt uns schweren Herzens, die Fürstenfelder Gartentage auch in diesem Jahr abzusagen“, wie Martin Lohde mitteilt. „Nach Rücksprache mit den Behörden und der Hochrechnung der prognostizierten Impfungen, haben wir nun die traurige Gewissheit, dass Großveranstaltungen im Mai 2021 noch nicht durchführbar sein werden. Wir bedauern dies zutiefst.“

Man gehe davon aus, dass frühestens im September wieder größere Veranstaltungen durchgeführt werden könnten. Also bliebe nur die Vorfreude auf hoffentlich unbeschwerte Gartentage an Pfingsten 2022, vom 03. bis zum 06. Juni im Kloster Fürstenfeld.

Langjährige Aussteller könnten allerdings für Bestellungen über die Internetseite unter www.fuerstenfelder-gartentage.de. kontaktiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare