+
Großes Feuerwehr- und Polizeiaufgebot am Dienstagabend in der Münchner Straße.

In der Münchner Straße in Bruck

Wegen Gasflasche: Einsatz bei Pizzadienst

Fürstenfeldbruck - Sirene am Dienstagabend: Beim Pizzalieferdienst in der Münchner Straße strömte Gas aus einer Flasche. Das Personal schaffte es nicht, sie zuzudrehen.  

Drei Feuerwehrfahrzeuge und mehrere Polizeistreifen rasten gegen 20.45 Uhr zur Adresse in der Münchner Straße, um das Ventil wieder zu verschließen und Schlimmeres, wie etwa eine Gasexplosion, zu vermeiden. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden.

Bereits nach zehn Minuten rückten Feuerwehr und Polizei wieder ab. Die Straße war nur für kurze Zeit für den Verkehr gesperrt.

tb  

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Kran schüttet Beton in Wohnung
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Kran schüttet Beton in Wohnung
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare