+
Da jubelt der Stadtwerke-Bär: Der Umzug steht bevor.

In Fürstenfeldbruck

Wegen Umzugs: Stadtwerke bleiben einen Tag geschlossen

Die Kartons werden schon gepackt, die Stadtwerke ziehen nach zweijähriger Bauzeit in die neuen Gebäude an der Cerveteristraße 2 um.

Fürstenfeldbruck –  Aus diesem Grund ist das Unternehmen am Montag, 24. Juni, nicht für den Publikumsverkehr erreichbar – weder telefonisch noch persönlich. Das gilt für das Kunden-Center und für sämtliche Abteilungen. „Trotz der Tatsache, dass wir von mehreren Standorten an eine zentrale Adresse ziehen, konnten wir die geplante Ausfallzeit im Sinne unserer Kunden auf nur einen Tag begrenzen“, sagt Geschäftsführer Bernd Romeike. „Dafür bitten wir um Verständnis. Ab 25. Juni stehen die Stadtwerke wieder mit der vollen Aufmerksamkeit an der neuen Wirkungsstätte zur Verfügung.“

An den wichtigsten Servicenummern wird sich durch den Umzug nichts ändern, viele Mitarbeiter bekommen aber neue Telefondurchwahlen. Die 24-Stunden-Notfall-Hotline im Falle einer Störung ist unverändert rund um die Uhr erreichbar – auch am Montag.

Mit dem Umzug wird das Gelände der Stadtwerke in der Stadtmitte in Fürstenfeldbruck frei. Vorangegangen waren jahrelange Debatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärmschutz Schöngeising: B471 ab Dienstag teilweise halbseitig gesperrt
Voraussichtlich ab Dienstag, 23. Juli, kommt es auf der B471 in Schöngeising zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind  Arbeiten an der Lärmschutzwand.
Lärmschutz Schöngeising: B471 ab Dienstag teilweise halbseitig gesperrt
Taxifahrer erfasst Fußgänger - der erleidet lebensgefährliche Verletzungen
Ein Taxifahrer (38) aus dem Landkreis Fürstenfeld hat in München auf der Leopoldstraße mit seinem Wagen einen Mann erfasst und dabei schwerst verletzt. Der Fußgänger war …
Taxifahrer erfasst Fußgänger - der erleidet lebensgefährliche Verletzungen
Blaulicht-Ticker: Polizei stellt zwei auffällige Radfahrer - einer betrunken, einer bekifft
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Polizei stellt zwei auffällige Radfahrer - einer betrunken, einer bekifft
Ortsverband und Gemeinderatsliste: Grüne wollen in Türkenfeld antreten
Gute Wahlergebnisse, Umfrage-Hochs – die Grünen verzeichnen so viel Zuspruch wie noch nie. In Türkenfeld soll nun im Herbst ein Grüner Ortsverband gegründet werden, der …
Ortsverband und Gemeinderatsliste: Grüne wollen in Türkenfeld antreten

Kommentare