In Bruck

Wildbiesler plumpst in Amper

Fürstenfeldbruck - Als ein 59-Jähriger am Freitag gegen 23 Uhr in die Amper urinieren wollte, verlor er plötzlich das Gleichgewicht.

Der Wildbiesler fiel vom Ufer nahe des Leonhardsplatzes in den Fluss. Sofort rückten Wasserwacht und Rotes Kreuz an und zogen den Mann aus dem Wasser. Der Mann, der wohl alkoholisiert war, musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt eine Kopfverletzung. foto: Weber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Eichenau kann unter freiem Himmel geheiratet werden
Viele Paare wünschen sich, unter freiem Himmel zu heiraten. In Eichenau soll das bald möglich sein: Unter den Apfelbäumen der Streuobstwiese in der Nähe des S-Bahnhofes.
In Eichenau kann unter freiem Himmel geheiratet werden
Vorzeigeprojekt im städtischen Wohnbau
Die Wohnungen sind fertig, die Mietverträge unterschrieben. Ab 1. November werden die Mieter in die zwölf barrierefreien Sozialwohnungen einziehen.
Vorzeigeprojekt im städtischen Wohnbau
Zu alt für die Kasse, aber zu gut für den Müll
Viele Lebensmittel, die wir einkaufen, landen am Ende im Müll. Jetzt soll ein Pilotprojekt im AEZ Fürstenfeldbruck dies verhindern. Hier werden nun Lebensmittel …
Zu alt für die Kasse, aber zu gut für den Müll
Rätselhafte Blüte im Herbst
Heute beginnt der Herbst – und damit die Saison der bunten und fallenden Blätter. So steht es zumindest im Kalender. Viele Bäume der Region aber blühen und treiben neue …
Rätselhafte Blüte im Herbst

Kommentare