In Bruck

Wildbiesler plumpst in Amper

Fürstenfeldbruck - Als ein 59-Jähriger am Freitag gegen 23 Uhr in die Amper urinieren wollte, verlor er plötzlich das Gleichgewicht.

Der Wildbiesler fiel vom Ufer nahe des Leonhardsplatzes in den Fluss. Sofort rückten Wasserwacht und Rotes Kreuz an und zogen den Mann aus dem Wasser. Der Mann, der wohl alkoholisiert war, musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt eine Kopfverletzung. foto: Weber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Jetzt im Sommer haben Eisdielen Hochkonjunktur. Inzwischen gibt es in fast jeder größeren Ortschaft eine Gelateria, in der die eiskalte Leckerei kugelweise angeboten …
Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Die restlichen neun der insgesamt 18 Vorrundenbegegnungen beim neuen Sparkassencup-Wettbewerb werden nächste Woche ausgetragen. Beste Bedingungen also für die Neuauflage …
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Schüler essen im Ortszentrum
Die Ganztagsschüler der Ährenfeldschule erhalten im kommenden Schuljahr ihr Mittagessen in den Räumen des Gasthauses zu Alten Schule im Ortszentrum. 
Schüler essen im Ortszentrum

Kommentare