+
Zahnärzte raten, auf Vorsorgeuntersuchungen nicht zu verzichten.

Fürstenfeldbruck

Zahnärzte: Auf Vorsorgeuntersuchungen nicht verzichten

 Viele Menschen vermeiden derzeit Besuche in Arztpraxen ganz oder beschränken sie auf Notfälle. Dazu bestehe im Falle von Zahnarztbesuchen kein Anlass. 

Fürstenfeldbruck –Das teilt der Freie Obmann der Zahnärzte im Landkreis Fürstenfeldbruck, Peter Klotz, mit. Die regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung sei auch in Corona-Zeiten ein wichtiger Baustein der zeitgemäßen zahnärztlichen Versorgung.

Besuche beim Zahnarzt seien dank der vorgeschriebenen persönlichen Schutzausrüstung für die Patienten, die Zahnärzte und deren Personal sicher, heißt es in einer Presseerklärung des Zahnärzte-Obmanns. Alle notwendigen Behandlungen könnten durchgeführt werden.

Klotz verweist auf die geltenden Vorschriften des Freistaates Bayern, nach denen für Zahnärzte uneingeschränkte Berufsausübung erlaubt sei. Welche Behandlungen durchgeführt würden, entschieden die einzelnen Zahnärzte. Patienten, so Klotz, seien aufgerufen, auch für 2020 Termine zur Vorsorgeuntersuchung zu vereinbaren.

Klotz verweist auch darauf, dass der Eintrag dieser Untersuchungen in das bekannte Bonusheft für gesetzlich Versicherte auch Grundlage für die Höhe der Übernahme späterer Zahnersatzkosten sei. Falls Krankenkassen suggerieren würden, im Jahr 2020 sei für den Eintrag ins Bonusheft die tatsächliche Durchführung der Vorsorgeuntersuchungen nicht nötig, sollten die Versicherten sich das schriftlich geben lassen, empfiehlt Klotz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mahnwache für den Klimaschutz in Olching
Die Aktivisten von „Olching for Future“ werden am Samstag eine Mahnwache unter dem Motto „Klimaschutz und nachhaltige Mobilität“ auf dem Nöscherplatz vor dem Maibaum …
Mahnwache für den Klimaschutz in Olching
Coronavirus in FFB: Zahl der Infizierten geht weiter zurück 
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus in FFB: Zahl der Infizierten geht weiter zurück 
Polizei sucht Zeugen nach Drogenfahrt auf der B2
In Schlangenlinien ist eine 54-Jährige am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der B 2 von Fürstenfeldbruck nach Germering gefahren. Dabei müssen mehrere Autofahrer …
Polizei sucht Zeugen nach Drogenfahrt auf der B2
Auto übersehen: Crash auf der B471
Beim Auffahren auf die B 471 bei Gernlinden hat eine 51-Jährige am Freitagnachmittag den Nissan eines 32-Jährigen übersehen. 
Auto übersehen: Crash auf der B471

Kommentare