Meister-Zupfer: Oliver Kälberer (r.) erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande von Staatssekretär Bernd Sibler. 

kreismusikschule

Zupforchester-Chef erhält Verdienstkreuz

 Oliver Kälberer, Leiter des Zupforchesters der Kreismusikschule, Ensemble Roggenstein, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden.

Fürstenfeldbruck Das Zupforchester diene „gleichzeitig als Labor und Anwendungsplattform“ für die zahlreichen eigenen Kompositionen Kälberers, betonte Staatssekretär Bernd Sibler in seiner Laudatio. Das Ensemble hat beim Bayerischen und Deutschen Orchesterwettbewerb den ersten Platz erreicht.

Auch das Hessische Zupforchester leitete Kälberer viele Jahre mit Erfolg. Seit 2010 führt er zudem das Bayerische Landeszupforchester und ist auch ein gefragter Gastdirigent bei verschiedenen europäischen Zupfensembles. Seine Kompetenz bringe Kälberer zudem als Jurymitglied bei Musikwettbewerben wie „Jugend musiziert“ und als Dozent bei Seminaren des „Bundes Deutscher Zupfmusiker“ ein.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare