700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

Zickzack-Kurs ums Rathaus

Fürstenfeldbruck - Eigentlich ist in punkto Rathaus nur eines klar: Die Mitarbeiter brauchen mehr Platz. 2015 hat die Stadt einige neue Kräfte angestellt. „Die haben im Rathaus keine Büros und sind jetzt schon ausgegliedert“, sagte Kämmerin Susanne Moroff im jüngsten Finanzausschuss.

Momentan sind Mitarbeiter in der alten Schule am Niederbronnerweg untergebracht. Das Gebäude soll aber verkauft werden. Im Zuge der Haushaltsberatungen wurde vergangene Woche besprochen, was mit dem Rathaus geschehen soll. Auch ein Neubau war im Gespräch. Nun haben die Mitglieder des Finanzausschusses die Gelder für einen Neubau aber zeitlich nach hinten verschoben – in die Jahre 2020 bis 2022. 

Eine Sanierung für rund zwei Millionen Euro soll aber zeitnah (2017/18) gemacht werden. Fällig sind Fassade und Dach der rückwärtigen Häuser. Dafür könnte es Zuschüsse geben. 

Verena Usleber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert

Kommentare