+

Bald Gebühren für Tiefgarage und Parkdeck?

Fürstenfeldbruck - Die Stadt braucht Geld, denn die finanzielle Lage sieht nicht gut aus. Deshalb sollen Autofahrer ab Sommer am Deck an der Oscar-von-Miller-Straße und in der Tiefgarage in der Buchenau fürs Parken bezahlen.

Dafür sollen Parkscheinautomaten aufgestellt werden, wie der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) im Zuge der Haushaltsberatungen ankündigte. Allein die Tiefgarage wirft jährlich ein Defizit von mehr als 100 000 Euro auf. Die Preise sollen ähnlich sein wie die am Bahnhof-Parkplatz. Beschlossen ist allerdings noch nichts - der Stadtrat muss sich mit dem Thema noch beschäftigen. 

Verena Usleber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Ein ausgefülltes Anmeldeformular ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der 28-Jährige suchte am Freitagnachmittag eine Maisacher Zahnarztpraxis auf und gab vor, starke …
Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Aus ungeklärter Ursache hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 13 und 15 Uhr in der Landsberger Straße einen steinernen Torpfosten umgefahren. Es entstand …
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Plakatwand angezündet
Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen in der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße im Durchgang zum Unterhaus eine Plakatwand in Brand gesetzt. 
Plakatwand angezündet
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht
Die Modellbahn-Gemeinschaft sucht historische Aufnahmen der Eisenbahn in Germering.
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht

Kommentare