+

Bald Gebühren für Tiefgarage und Parkdeck?

Fürstenfeldbruck - Die Stadt braucht Geld, denn die finanzielle Lage sieht nicht gut aus. Deshalb sollen Autofahrer ab Sommer am Deck an der Oscar-von-Miller-Straße und in der Tiefgarage in der Buchenau fürs Parken bezahlen.

Dafür sollen Parkscheinautomaten aufgestellt werden, wie der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) im Zuge der Haushaltsberatungen ankündigte. Allein die Tiefgarage wirft jährlich ein Defizit von mehr als 100 000 Euro auf. Die Preise sollen ähnlich sein wie die am Bahnhof-Parkplatz. Beschlossen ist allerdings noch nichts - der Stadtrat muss sich mit dem Thema noch beschäftigen. 

Verena Usleber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare