Garten- und Landschaftsbau

16. Fürstenfelder Gartentage: Pflanz dich glücklich!

Pflanz Dich glücklich – so lautet das Thema der 16. Fürstenfelder Gartentage. Diese finden dieses Jahr an Christi Himmelfahrt statt - vom 25. bis 28. Mai.

Die Arbeit mit dem lebendigen Grün bietet eine Fülle an Freuden und Genüssen. Das Gärtnern hält fit. Gesundes Pflanzenwachstum beglückt den Gärtner und schenkt Freude durch Düften, Blüten und den Genuss der Früchte. Die passende Pflanzenauswahl trägt viel zu einer gelungenen Gartengestaltung bei und hat großen Einfluss auf die Pflegeintensität des Gartens. Die 16. Fürstenfelder Gartentage wollen Anregungen geben, sich in der wachsenden Vielfalt der Gartenpflanzen besser zurechtzufinden.

Die 15 aufwendig gestalteten Schaugärten der Garten- und Landschaftsbau-Betriebe bieten einen einmaligen Einblick in die moderne Gartenkultur. Über 250 ausgesuchte Aussteller präsentieren ihre Ideen für den Garten und das stilvolle Wohnen in den großzügigen Klosteranlagen. Die Mischung aus barocker Lebenslust, erlesener Ausstellung und inspirierender Erlebnisplattform machen die Fürstenfelder Gartentage wieder zu einem bezaubernden Fest für die ganze Familie. Auf drei Bühnen werden die Gartentage von 16 hochwertigen Livekonzerten begleitet. Die beliebte Italienische Nacht am 27. Mai wird gekrönt durch ein fulminantes Barockfeuerwerk vor der eindrucksvollen Fassade der Klosterkirche. Über 2.000 Stellplätze in der näheren Umgebung stehen den Besuchern wieder kostenlos zur Verfügung und für das „unbeschwerte“ Einkaufserlebnis sorgen auf dem Messegelände die kostenfreien Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Einkäufe an den Pflanzengarderoben.

Weitere Informationen sowie das gesamte Rahmenprogramm können eingesehen werden unter: www.fuerstenfelder-gartentage.de

Hier geht's zur Facebook-Seite

Fürstenfelder Gartentage: Impressionen

Die Fürstenfelder Gartentage 2017 finden an Christi Himmelfahrt statt

Öffnungszeiten:

Do.

25. 05. 2017:

09.30 Uhr bis 19.00 Uhr Christi Himmelfahrt

Fr.

26. 05. 2017:

09.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Sa.

27. 05. 2017:

09.30 Uhr bis 22.30 Uhr

So.

28. 05. 2017:

09.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise:

Tageskarte:

9,- €

Ermäßigt: (Schüler, Studenten, Behinderte)

7,50 €

Dauerkarte:

18,- €

Kinder bis 14 J. in Begleitung der Eltern frei

Veranstalter

Landschaftsarchitekturbüro Lohde

Leonhardsplatz 1
82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141/530103
www.lohde-landschaft.de
info@lohde-landschaft.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Aldi eröffnet nächste Woche - darum soll es die modernste Filiale Deutschlands sein
Wenn bald der Aldi in Alling öffnet, wird das „der modernste Aldi-Markt Deutschlands“ sein, wie das Unternehmen verspricht. Der Konzern und die örtliche CSU hatten vorab …
Neuer Aldi eröffnet nächste Woche - darum soll es die modernste Filiale Deutschlands sein
Chlorwasser – was tun?
Das vorsorgliche Chloren des Trinkwassers wegen einer möglichen Verunreinigung mit Coli-Bakterien hat am Montag begonnen. Am Dienstag war das Chlor bei Häusern im …
Chlorwasser – was tun?
Germeringer Bier kommt bestens an
 Das Brauhaus Germering an der Friedenstraße ist mit einem großen Eröffnungsfest eingeweiht worden. 
Germeringer Bier kommt bestens an
In Germerings neue Harfe soll ein Hotel einziehen
Der Stadtrat hat dem Abriss und Neubau der Germeringer Harfe den Weg bereitet. Einstimmig wurde die Neuaufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen. Begrüßt wurde vor …
In Germerings neue Harfe soll ein Hotel einziehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.