Fürstenfelder Kinosommer startet

Fürstenfeldbruck - Zehn Jahre Filme unter freiem Himmel im Stadtsaalhof: Zum Jubiläum wird zwar keine große Feier, aber ein besonderes Programm geben.

Veranstalter Tom Blum hat diesmal zwei Vorpremieren nach Bruck geholt. Die Streifen „Starbuck“ und „Vatertage“ laufen bereits vor dem offiziellen Filmstart. „Gute Kontakte“ halfen Blum, das kleine Extra zu organisieren.

Wie viele Leute ins Veranstaltungsforum kommen werden, kann Blum schwer abschätzen. „Das ist immer sehr vom Wetter abhängig.“ Aber große Sorgen macht er sich nicht: „Was wir in der Hand haben, haben wir getan.“ Deshalb stehen ungefähr 1300 Stühle für die Besucher bereit - davon viele überdacht, so dass hartgesottene Freiluft-Filmfans auch bei schlechtem Wetter nicht auf das Vergnügen verzichten müssen.

Der Kinosommer startet am Dienstag, 31. Juli, und endet am Donnerstag, 16. August. Karten gibt es täglich ab 20 Uhr an der Abendkasse. Der Eintritt kostet pro Person acht Euro. Für Schüler, Studenten, Senioren ab 65 Jahren und Behinderte gilt der ermäßigte Preis von 6,50 Euro. Das Familienticket bietet zwei Erwachsenen und maximal drei Kindern für 30 Euro Kinospaß inklusive einer großen Portion Popcorn. Alle Vorstellungen beginnen gegen 21.15 Uhr. Das Programm:

Dienstag, 31. Juli: Ziemlich beste Freunde

Mittwoch, 1. August: The Artist

Donnerstag, 2. August: Russendisko

Freitag, 3. August: Dame König As Spion

Samstag, 4. August: Eine ganz heiße Nummer

Sonntag, 5. August: Best Exotic Marigold Hotel

Montag, 6. August: Superclassico

Dienstag, 7. August: Die Tribute von Panem

Mittwoch, 8. August: Ausgerechnet Sibirien

Donnerstag, 9. August: Kochen ist Chefsache

Freitag, 10. August: Take Shelter

Samstag, 11. August: Unser Leben

Sonntag, 13. August: Bis zum Horizont, dann links

Montag, 14. August: Starbuck

Mittwoch, 15. August: Iron Sky

Donnerstag, 16. August: Vatertage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich: Langer Stau auf B 471
Auf der B 471 hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall bei Esting ereignet.
Auto überschlägt sich: Langer Stau auf B 471
Müll und Partygäste: Sicherheitsdienst wird aufgestockt
Müll und Partygäste: Sicherheitsdienst wird aufgestockt
Ticker zum Coronavirus: Zwei weitere infizierte Reiserückkehrer
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Ticker zum Coronavirus: Zwei weitere infizierte Reiserückkehrer
„Ich bin 50 Stunden und mehr im Rathaus“
Knapp 100 Tage ist Rainer Spicker inzwischen als Bürgermeister im Amt – seit heuer ist der Rathauschef in Althegnenberg hauptamtlich tätig. Ein Interview.
„Ich bin 50 Stunden und mehr im Rathaus“

Kommentare