+

Fairplay-Liga

Fußball ohne Schiedsrichter - die Kinder sollen's ausprobieren

Türkenfeld - Ob es funktioniert? Unter neunjährige Fußballkinder, die in Vereinen spielen, sollen künftig ihre Partien ohne Schiedsrichter austragen.

Offizielle Tabellen gibt es für die U9-Fußballbuben schon seit zwei Jahren nicht mehr. Der Leistungsdruck soll so genommen werden. Nun kommt eine weitere Neuerung: Künftig gibt es eine so genannte Fairplay-Liga. Die Kinder sollen dabei ohne Schiedsrichter spielen. In Landsberg wurde schon mal getestet. Die Erkenntnis von Verbandsfunktionär Walter Huppmann (Penzing): „Eine tolle Sache. Lasst die Kinder Kinder sein.“ Bislang pfiffen meist Trainer oder Eltern die Spiele. Jetzt solle es so ablaufen wie beim Straßenfußball.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bau des neuen Altenheims verzögert sich
Der Baubeginn des Altenheims Don Bosco wird sich aufgrund unerwarteter Kostensteigerungen um mindestens ein Jahr verzögern. Der Neubau muss einer neuen und notwendigen …
Bau des neuen Altenheims verzögert sich
Mittelstettens Bürger entscheiden über Gewerbegebiet
Mittelstetten ist die einzige Gemeinde im Landkreis ohne ausgewiesenes Gewerbegebiet. Ob das so bleibt, darüber entscheiden die Mittelstettener in einem Bürgerentscheid …
Mittelstettens Bürger entscheiden über Gewerbegebiet
Fakten und Argumente: Das Wichtigste zum Geothermie-Entscheid
Die Puchheimer können am Sonntag darüber abstimmen, ob in der Stadt eine Geothermie-Anlage errichtet werden soll. Da bereits im Vorfeld jede Menge Widerstand aus der …
Fakten und Argumente: Das Wichtigste zum Geothermie-Entscheid
Isabell aus Biburg
Das erste gemeinsame Kind von Ramona Udud und Georg Kopp kam jetzt im Brucker Kreisklinikum zur Welt. Isabell wog bei der Geburt 2800 Gramm und war 49 Zentimeter groß. …
Isabell aus Biburg

Kommentare