BI ist gegen Flugsportgruppe, nicht gegen den Standort

Maisach – Die Bürgerinitiative gegen Fluglärm (BI) bleibt bei ihrer Ablehnung der Fursty-Flugsportgruppe. In einem Schreiben an Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet betont die BI aber auch, dass sie nicht gegen den Bundeswehrstandort Fürstenfeldbruck ist.

Es sei aber auch klar, dass die Sportflieger keinerlei Bedeutung für die Ausbildung der Offiziersanwärter habe. „Nur um Offiziersschülern wie auch Freunden und Kollegen der Sportflieger das Alpenvorland von oben zu zeigen, wird ein Sonderlandeplatz garantiert nicht benötigt“, schreibt Norman Dombo für die BI.

Der Flugsportverein sei seit 1979 von der Bundeswehr völlig unabhängig. Weil Reinhold Bocklet gewarnt hatte, dass Widerstand gegen die Flieger sich im Zuge der Bundeswehr negativ auf den Standort auswirken könnte, fragt sich Dombo, warum die BI mundtot gemacht werden solle. Dombo erinnert auch an die Entwidmung des Areals. „Nach unserer Information gibt es keinen Flugplatz Fürstenfeldbruck mehr – auch nicht im verbliebenen militärischen Bereich.“

Die BI glaubt außerdem nicht an eine wirksame Festschreibung der erlaubten Luftbewegungen, sondern eher an die Gefahr, dass aus dem Sonderlandeplatz doch noch ein Verkehrslandeplatz wird.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung.

Auch interessant

<center>Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein</center>

Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein

Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein
<center>Spieluhr Tanzende Kühe</center>

Spieluhr Tanzende Kühe

Spieluhr Tanzende Kühe
<center>Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa</center>

Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa

Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa
<center>Alpen-Memory</center>

Alpen-Memory

Alpen-Memory

Meistgelesene Artikel

Maisacher kämpfen für Allee
Rund 70 Maisacher haben in der Bürgerversammlung gefordert, dass die Allee an der Straße nach Überacker erhalten bleiben soll. Dafür müsse der Gemeinderat alle rechtlich …
Maisacher kämpfen für Allee
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Regensburg - Von der Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck fehlt bislang jede Spur. Sie wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im …
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Die Arbeiten zum Ausbau der A 96 von vier auf sechs Spuren stehen in den Startlöchern. Die Großbaustelle soll dreieinhalb Jahre dauern. Der komplette Verkehr wird auf …
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Pausenhof der Martinschule soll schön werden
Kaum Spielgeräte, viel Asphalt, wenig Abwechslung: So sieht der Pausenhof der Olchinger Martinschule aus. Doch nun wird der Hof wird umgestaltet. Unter anderem entsteht …
Pausenhof der Martinschule soll schön werden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare