+
Ein 20-jähriger Geltendorfer ist gegen einen Stapel Baumstämme gekracht und gestorben.

Unfall

20-Jähriger kracht in Baumstamm-Stapel und stirbt

Geltendorf - Ein Unfall ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße von Schwabhausen nach Eresing passiert. Dabei wurde eine 20-jähriger Geltendorfer tödlich verletzt.  

Der Autofahrer war von der Straße abgekommen und mit seinem Pkw in einen Stapel von Baumstämmen gerast. Der 20-Jährige, der alleine im Auto war, ist laut Polizei vermutlich unmittelbar beim Aufprall gestorben. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten angeordnet. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro. Die Kreisstraße war etwa fünf Stunden gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein</center>

Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein

Wandern mit Kinderwagen zwischen Garmisch und Traunstein
<center>Spieluhr Tanzende Kühe</center>

Spieluhr Tanzende Kühe

Spieluhr Tanzende Kühe
<center>Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa</center>

Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa

Asterix auf Bayrisch - Asterix da Gladiatoa
<center>Alpen-Memory</center>

Alpen-Memory

Alpen-Memory

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Regensburg - Von der Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck fehlt bislang jede Spur. Sie wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im …
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Die Arbeiten zum Ausbau der A 96 von vier auf sechs Spuren stehen in den Startlöchern. Die Großbaustelle soll dreieinhalb Jahre dauern. Der komplette Verkehr wird auf …
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Pausenhof der Martinschule soll schön werden
Kaum Spielgeräte, viel Asphalt, wenig Abwechslung: So sieht der Pausenhof der Olchinger Martinschule aus. Doch nun wird der Hof wird umgestaltet. Unter anderem entsteht …
Pausenhof der Martinschule soll schön werden
Suche nach Malina Klaar soll auf der Donau fortgesetzt werden
Regensburg - Malina Klaar ist verschollen. Seit Sonntag wird die 20-jährige Studentin vermisst. Nun wollen Polizisten auch in der Donau suchen.
Suche nach Malina Klaar soll auf der Donau fortgesetzt werden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare