+
Ein Lautsprecher.

In Geltendorf

Aus Ärger über Lärm am Badesee: Mann wirft Musik-Box von Jugendlichen ins Wasser

Zoff am Spitzer-Weiher in Geltendorf: Jugendliche hörten laut Musik und ein 56-Jähriger sorgte umgehend für Ruhe - auf seine Art.

Geltendorf - Ein 56-jähriger Besucher des Spitzer-Weihers bei Geltendorf fühlte sich am Sonntagabend um 22. 30 Uhr offensichtlich in der Ruhe gestört, als Jugendliche am Baggersee Hip-Hop-Musik hörten, wie die Polizei Landsberg berichtet. Unvermittelt griff er die Box und warf sie in den Spitzer-Weiher. Danach lief der Mann zu seinem Wohnmobil und fuhr davon. Allerdings konnte die Polizei ihn später aufgreifen. Er kündigte an, eine Anzeige wegen Ruhestörung zu machen. Den 56-Jährigen seinerseits erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Der Sachschaden beträgt rund 150 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksverhetzung und Holocaustleugnung: FDP-Poltiker mit Skandal-Post - Partei entsetzt
Die FDP im Landkreis geht auf Distanz zum Brucker Stadtrat Herwig Bahner. Nach einem rechtsextremen Facebookpost verlangen Politiker von ihm eine „öffentliche Erklärung …
Volksverhetzung und Holocaustleugnung: FDP-Poltiker mit Skandal-Post - Partei entsetzt
Darum werden hier Bäume gefällt
Wer von Eichenau nach Emmering fährt, kann es nicht übersehen: Entlang des stillgelegten Bahndamms aus der Hitler-Zeit werden großflächig Bäume gefällt. Warum war …
Darum werden hier Bäume gefällt
Kommunale Blitzer sind ein Draufzahl-Geschäft
Die kommunale Verkehrsüberwachung wird für die Gemeinde immer mehr zum Draufzahlgeschäft. 
Kommunale Blitzer sind ein Draufzahl-Geschäft
Tierischer Spaß beim Faschingszug
Der bunte Zug durch Mammendorf ist am Faschingsdienstag der Höhepunkt und zugleich Abschluss der narrischen Zeit im westlichen Landkreis. Nach dem Gaudiwurm feiern alle …
Tierischer Spaß beim Faschingszug

Kommentare