Nicht abgesicherte Baustelle

Kleinkind verbrennt sich Fuß auf frischem Asphalt

Auf einer nicht abgesicherten Baustelle hat sich ein kleines Mädchen schwer verletzt

Geltendorf - Die Zweijährige war am Donnerstagnachmittag auf einem Gehweg nahe des Sportplatzes unterwegs. Dort waren Teile des Weges kurz zuvor frisch asphaltiert worden. Die Kleine lief auf den noch heißen Asphalt und zog sich nach Angaben der Polizei dabei erhebliche Verbrennungen an einem Fuß zu. Die Ermittlungen laufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Böller-Attacke macht alter Eiche den Garaus
Wegen eines dummen Lausbubenstreiches musste eine 150 Jahre alte Eiche gefällt werden. Zwei Burschen hatten zum Jahreswechsel einen Böller in ihrem hohlen Stamm …
Böller-Attacke macht alter Eiche den Garaus
Einstiger SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz begeistert Germeringer Genossen
Selbst die Stehplätze wurden rar in der Stadthalle, als zum Neujahrsempfang der Germeringer SPD am Samstag der ehemalige Kanzlerkandidat Martin Schulz auftrat. 
Einstiger SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz begeistert Germeringer Genossen
Die SPD: Redliche Arbeit und Lust an der Selbstkritik
„Wofür (steht die) SPD?“: Das wollten Puchheims Sozialdemokraten bei ihrem Neujahrsempfang wissen. Heraus kam ein Psychogramm der SPD.
Die SPD: Redliche Arbeit und Lust an der Selbstkritik
Die Präsidentin mahnt
Ilse Aigner war Gast beim Neujahrsempfang der Maisacher CSU in Gernlinden. Die Landtagspräsidentin mahnte, Gemeinwohl, Ehrenamt und Demokratie nicht für …
Die Präsidentin mahnt

Kommentare