+
Beispielfoto

Aktuelles in Kürze

Schlägerei nach Party

Nach dem Fest zum zehnjährigen Bestehen des Burschenvereins in Hausen bei Geltendorf sind nicht alle Gäste friedlich heim gegangen. 

Gegen 23 Uhr kam es nach Angaben der zuständigen Polizeiinspektion Landsberg auf dem Festgelände zu einer Schlägerei. Beteiligt waren zwei Gäste, die der Party verwiesen worden waren. Bei der Auseinandersetzung schlugen der 20-Jährige aus Obermeitingen (Landkreis Landsberg am Lech) und der 18-jährige Gast aus Graben (Kreis Augsburg) aufeinander ein. Beide waren betrunken und erlitten einige Blessuren, die sie im Klinikum Landsberg behandeln lassen mussten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Zugang wird barrierefrei
Am Rathaus im Ortsteil Spielberg darf nun doch ein barrierefreier Zugang gebaut werden, und zwar am Ostgiebel. Dabei hatte es vor Jahren geheißen: keine Chance.
Rathaus-Zugang wird barrierefrei
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein Puchheimer (18) am frühen Dienstagmorgen von drei Männern beraubt. Sie schlugen ihn auch.
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Was ist einfacher? Als Deutscher finnischen Tango zu tanzen oder als Finne zu jodeln? Beim Festnachmittag des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim zum zehnjährigen Bestehen …
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Vor fast 40 Jahren haben die Eheleute Adelheid und Klaus Lindner mit Fürstenfeldbruck einen festen Wohnort gefunden. Eine noch längere Konstante ist ihre Ehe.
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster

Kommentare