Koalition in Österreich perfekt!

Koalition in Österreich perfekt!
+
Gabriele Triebel will für die Grünen insMaximilianeum. 

Wahl zum Landtagwahl 2018

Sie geht für die Grünen ins Rennen

Die Diplom-Sportlehrerin Gabriele Triebel zieht als Direktkandidatin der Grünen im Stimmkreis 119 (Fürstenfeldbruck-West und Landsberg) in den Landtagswahlkampf. 

Geltendorf– Die 57-Jährige wurde bei der Aufstellungsversammlung im Gasthaus Alter Wirt in Geltendorf mit 19 von 19 Stimmen zur Kandidatin gekürt.

Die ehemalige Leistungssportlerin Triebel beweist seit 2002 in ihrem Heimatort Kaufering Ausdauer in der Kommunalpolitik. Von der einzigen grünen Gemeinderätin stieg sie zur Zweiten Bürgermeisterin auf und sitzt seit 2014 auch im Kreistag. Deshalb weiß sie nach eigener Aussage, „wo der Schuh vor Ort drückt“. Und sie sieht viele Schnittstellen zwischen Kommunal- und Landespolitik. „Zu oft wird in München etwas aus-, aber nicht mit allen Konsequenzen zuende gedacht“, kritisierte Triebel. In den Landtag will sie nicht zuletzt ihre Konfliktfreude mitnehmen, die sie auch im Landsberger Kreistag bereits einsetzt. „Dort lässt die absolute Mehrheit der CSU oft keine Sachpolitik mehr zu.“ Der Landsberger Kreisverbandssprecher Martin Erdmann kündigte an, die Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer einzuladen, um der Basis über die gescheiterten Sondierungsgespräche zu berichten.  os

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So funktioniert der Brucker Wunschbaum
Damit die, die nicht so viel haben, auch ein schönes Weihnachtsfest feiern können, organisiert dieses Jahr erneut die Caritas die Aktion Wunschbaum.
So funktioniert der Brucker Wunschbaum
Auto landet im Dorfweiher
Eine 82-Jährige hat am Freitagvormittag um 11 Uhr ihren Nissan Micra aus Versehen in den Biburger Dorfweiher gesteuert. 
Auto landet im Dorfweiher
Korbinian aus Luttenwang
Bei Anna Sophie und Johannes Dittert aus Luttenwang ist die Freude groß, denn kürzlich erblickte ihr erstes Kind das Licht der Welt. Korbinian wog am Tag seiner Geburt …
Korbinian aus Luttenwang
Gräber in Emmering werden nächstes Jahr teurer
 Es war eine schwere Geburt. Doch nach mehreren Beratungen hat sich der Gemeinderat auf neue Friedhofsgebühren geeinigt. Sie gelten ab 1. Januar 2018. Dann werden die …
Gräber in Emmering werden nächstes Jahr teurer

Kommentare