Gemeinde will Lärmaktionsplan

Kottgeisering – Dass es für die Gemeinde keinen eigenen Lärmaktionsplan gibt, hat Bürger und Gemeinderat gleichermaßen irritiert.

Denn die Bahnlinie München-Buchloe durchquert ebenso Kottgeiseringer Flur wie das Areal der Nachbargemeinden Grafrath und Türkenfeld. Für beide Kommunen gibt es einen Lärmaktionsplan. Bürgermeister Josef Drexler (CSU) vermutete nach seinen eigenen Recherchen, dass ein solcher Plan zunächst nur für die 52 am stärksten betroffenen Gemeinden und Städte erstellt wurde.

„Auch heuer werden Lärmaktionspläne erstellt, ich gehe davon aus, dass wir dann dabei sind“, sagte Drexler. Zu einer entsprechenden Stellungnahme will er dann die Unterschriften nochmals beilegen.

mjk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Erzieherin infiziert - Kita 14 Tage geschlossen
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Erzieherin infiziert - Kita 14 Tage geschlossen
Er brachte den Menschen die Welt der Bienen näher
 Wenn Rudi Neuhäuser mal kurz zu seinen Bienen ging, dann wusste seine Frau Norma, dass sie ihn vermutlich einige Stunden nicht sehen würde. 
Er brachte den Menschen die Welt der Bienen näher
Radfahrer-Unfälle häufen sich: Mehrere Verletzte an einem Tag 
 Fahrrad fahren liegt derzeit im Trend. Doch die Fortbewegung auf dem Drahtesel birgt auch Gefahren. Am Donnerstag gab es in Fürstenfeldbruck und Alling gleich drei …
Radfahrer-Unfälle häufen sich: Mehrere Verletzte an einem Tag 
Klare Grenzen für Transgourmet-Neubau
Der Lebensmittellogistiker Transgourmet will erweitern. Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt getan: Der Gemeinderat billigte den Bebauungsplan. Allerdings enthält …
Klare Grenzen für Transgourmet-Neubau

Kommentare