Kurios bei Eisesglätte

Geparkter Fiat von vier Autos gerammt

Olching - Innerhalb von knapp eineinhalb Stunden hat es am Dienstag in der Früh in Olching an der selben Stelle viermal gekracht.

Noch kurioser als dieser Umstand: Viermal wurde ein und der selbe am Straßenrand geparkte Fiat von jeweils anderen Autos gerammt.

Zu der Unfallserie kam es aufgrund von Eisglätte in einer Rechtskurve an der Hubertusstraße zwischen 6.50 Uhr und 8.20 Uhr. Vier Autos kamen jeweils auf die linke Fahrbahnseite. Dort schrammten sie an geparkten Autos entlang – unter anderem vier Mal am Fiat eines 25-Jährigen. Den zweiten an der Stelle geparkten Pkw, den VW eines Olchingers (41) erwischte es nur dreimal, berichtet die Polizei. Bereits nach dem ersten Unfall war die Fahrbahn gestreut worden. Der Sachschaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Kino mit Happy End
Vorhang öffne dich! Nach dreieinhalb Jahren öffnet nächsten Freitag das legendäre und denkmalgeschützte Lichtspielhaus wieder seine Pforten. Das Tagblatt hat schon mal …
Großes Kino mit Happy End
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Der Verkehr war das Hauptthema bei der Grafrather Bürgerversammlung. Rund 100 Personen waren im Bürgerstadel erschienen. Die Wortmeldungen drehten sich vor allem um die …
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Asylbewerber in Abschiebehaft
Immer wieder wird beklagt, dass Abschiebungen wegen laxer Regeln nicht vollzogen werden. Jetzt wurde ein abgewiesener Flüchtling in Bruck ganz im Gegenteil zur sonstigen …
Asylbewerber in Abschiebehaft
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize
Der Gemeinderat ist sich einig: die Polizeiinspektion Gröbenzell soll im bisherigen Zuschnitt erhalten bleiben. 
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize

Kommentare