Auto streift Radlerin - Pkw-Fahrerin flüchtet

Germering - Zuerst hupte sie, dann überholte sie. Dabei streifte eine unbekannte Autofahrerin eine Radlerin, die daraufhin stürzte. Die Unbekannte fuhr einfach weiter.

Sie fuhr eine Radlerin an und flüchtete vom Unfallort: Die 24-Jährige Radlerin war am Donnerstag gegen 14.15 Uhr in der Unteren Bahnhofstraße unterwegs. Sie fuhr in Richtung S-Bahnhof. Auf einmal wurde sie von einer unbekannten älteren Autofahrerin, die mit einem Golf oder Polo unterwegs war, zunächst angehupt und dann überholt. Die Stundentin wurde bei dem Überholmanöver vermutlich vom Außenspiegel des Pkw gestreift und stürzte. Die Pkw-Fahrerin fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um die 24-Jährige zu kümmern. Wer den Unfall beobachtet oder der Radfahrerin geholfen hat, kann sich an die Germeringer Polizei unter Telefon (089) 8 94 15 71 10 wenden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
Filme statt persönlichem Kontakt. In der Corona-Krise nutzt der Brucker Pfarrverband ganz neue Wege, seine Glaubensinhalte zu vermitteln: Videos auf Youtube.
Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
CSU will trotz Krise weiter investieren
Tempo bei der Digitalisierung und greifbare Resultate bei der Verkehrsentwicklungsplanung – das sind die beiden Hauptforderungen, mit denen die Brucker CSU aus ihrer …
CSU will trotz Krise weiter investieren
Mobilfunkmast abgelehnt
Ein Telekommunikationsunternehmen hatte geplant, einen 30 Meter hohen Mobilfunkmasten in Esting zu errichten. Das hat der Ferienausschuss nun einstimmig abgelehnt und …
Mobilfunkmast abgelehnt

Kommentare