+
Die Arbeiten zum Einbau des Aufzugs in der Bahnunterführung sind in vollem Gang.

Bauausschuss

Bahnhofs-Aufzug wird um 40.000 Euro teurer

  • schließen

Germering - Mit dem Bau des Aufzugs in der Bahnunterführung, der zum Mittelbahnsteig des Bahnhofs im Zentrum führt, ist vor kurzem begonnen worden.

Jetzt gibt es schon die erste Kostensteigerung. Die Deutsche Bahn AG, die Bauherr ist, hat der Stadt mitgeteilt, dass das Vorhaben um 40.000 Euro teuerer kommt als gedacht. Die Stadt hat sich vertraglich verpflichtet, den Bau zu bezahlen, der nach Fertigstellung in ihr Eigentum übergeht. Mit der Steigerung kostet der Aufzug jetzt 430.000 Euro. Der Hauptausschuss billigte die Kostensteigerung ohne Diskussion. Allerdings wies OB Andreas Haas vorsorglich darauf hin: „Wir bezahlen nur, was nachgewiesen ist.“ Die Bahn muss die Mehrkosten bei der Abrechnung detailliert erklären und begründen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht

Kommentare