Sportflugzeug und Rettungshubschrauber stoßen zusammen 

Sportflugzeug und Rettungshubschrauber stoßen zusammen 
Bis zu vier Meter hoch waren die Flammen am Freitag.

Nach Feuer in Germering

Bolzplatz in Schutt und Asche: Polizei hat heiße Spur

Germering - Der Bolzplatz neben dem Großen Wertstoffhof in Germering liegt nach dem Feuer am Freitagabend in Schutt und Asche. Die Polizei ist den Brandstiftern bereits auf den Fersen.

Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Ermittler arbeiten auf Hochtouren – es gibt bereits eine heiße Spur. 

„Wir sind zuversichtlich, dass wir in der Sache schnell weiterkommen“, sagt Polizeivize Andreas Ruch. „Es gibt einige Zeuginnen.“ Mehrere Frauen und ihre Kinder waren am Freitagabend auf dem Freizeitgelände und hatten aus der Ferne drei Jugendliche beim zündeln beobachtet. Als das Riesenfeuer am Bolzplatz ausbrach, waren die Germeringerinnen aber bereits weg. Dennoch konnten die Frauen Personenbeschreibungen abgeben. „Wir werden die Zeuginnen nochmal genauer befragen“, kündigt Ruch an. Eine heiße Spur gibt es aber bereits. „Sie führt nach München“, sagt Ruch. „Wir gehen davon aus, dass die Täter dort eine Privatschule besuchen.“ Die Polizei habe bereits den Namen der Schule ausfindig machen können. Offenbar handele es sich bei den Jugendlichen aber nicht um Münchner, sondern durchaus um Kreisbewohner, verrät Ruch. Genauere Angaben zum Ermittlungsstand will der Polizeisprecher allerdings nicht machen. Ruch macht aber klar: Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert

Kommentare