Aufruf

Carmina-Projekt sucht Männer

Wer an einem Montagabend im Pfarrsaal St. Cäcilia vorbei schaut, kann staunen. Dort sind mittlerweile 120 Sänger am Projekt „Germeringer Carmina“ zugange.

Unter der Leitung von Dirigentin Hildegard Schön studieren sie die „Carmina Burana“ von Carl Orff ein. Aufgeführt werden soll das Werk am Samstag, 23. April, in der Stadthalle.. Dann sind auch ein Sinfonieorchester, zwei Klaviere, sechs Schlagzeuge, mehrere namhafte Solisten und und der Chor des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching mit dabei. Zusätzliche Männerstimmen werden noch gesucht. Interessierte sollen einfach zu den Proben kommen. Weitere Informationen gibt es auf www.konzertchor-germering.de. Das Projekt ist eine Kooperation des Germeringer Konzertchors mit der Chorgemeinschaft von St. Cäcilia. Reinhold Bocklet, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, hat die Schirmherrschaft übernommen, OB Andreas Haas die Patenschaft. Karten gibt es im Vorverkauf ab sofort beim SW-Kartenservice, Landsberger Straße 43, Telefon (089) 8 94 90 15.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer

Kommentare