Ermittlungen wegen Amtsanmaßung

Falsches Polizeiauto unterwegs

Germering - Ein Passant beobachtete am Freitagnachmittag einen Audi, der mit Blaulicht in der Stadt unterwegs war. Um einen Polizeiwagen handelte es sich allerdings nicht.

Die Polizei ermittelt nun wegen Amtsanmaßung: Am Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr beobachtete ein Passant, wie ein Audi mit installiertem blauem Blinklicht die Dorfstaße entlang fuhr. 

Bei dem Beobachter wurde zunächst der Eindruck erweckt, dass es sich bei dem Wagen um ein Einsatzfahrzeug handelt. Es stellte sich allerdings heraus, das dem nicht so war. Das Ermittlungsverfahren läuft.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Tüftler vom Spritzenhaus
„Geht nicht, gibt’s nicht.“ Das ist die Lebenseinstellung von Leonhard Walter. Sie bestimmte auch sein Engagement bei der Eichenauer Feuerwehr, der er inzwischen sage …
Der Tüftler vom Spritzenhaus
CSU-Politikerin rückt zum zweiten Mal in den Gemeinderat nach
Die Ära von Dirk Flechsig als Eichenauer Gemeinderat ist nach 21 Jahren zu Ende gegangen. In einem formalen Akt nahm das Gremium den Rücktritt des bald 46-Jährigen zur …
CSU-Politikerin rückt zum zweiten Mal in den Gemeinderat nach
Olching will bei der Konversion des Fliegerhorstes mitreden
 Der Olchinger Bürgermeister Andreas Magg (SPD) hat seinem frisch gewählten Kollegen in Fürstenfeldbruck, Erich Raff, zu seiner Wahl gratuliert und um eine gute und …
Olching will bei der Konversion des Fliegerhorstes mitreden
Gute Ergebnisse bei der Brotprüfung
 Sechs Bäckerein aus dem Landkreis haben an der diesjährigen Brotprüfung teilgenommen. 94,3 Prozent der Brote wurden mit sehr gut oder gut bewertet.
Gute Ergebnisse bei der Brotprüfung

Kommentare