Ermittlungen wegen Amtsanmaßung

Falsches Polizeiauto unterwegs

Germering - Ein Passant beobachtete am Freitagnachmittag einen Audi, der mit Blaulicht in der Stadt unterwegs war. Um einen Polizeiwagen handelte es sich allerdings nicht.

Die Polizei ermittelt nun wegen Amtsanmaßung: Am Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr beobachtete ein Passant, wie ein Audi mit installiertem blauem Blinklicht die Dorfstaße entlang fuhr. 

Bei dem Beobachter wurde zunächst der Eindruck erweckt, dass es sich bei dem Wagen um ein Einsatzfahrzeug handelt. Es stellte sich allerdings heraus, das dem nicht so war. Das Ermittlungsverfahren läuft.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drückjagd: Jäger zeigen Forstverwaltung an
Zwei Jäger haben Strafanzeige gegen die Münchner Forstverwaltung erstattet – wegen Verstößen gegen das Jagdrecht. Es geht um Überschreiten der Reviergrenzen und um …
Drückjagd: Jäger zeigen Forstverwaltung an
Volles Haus bei Upfinger Burschen-Fasching
Es war die Hölle los auf der ersten Faschingsparty der Unterpfaffenhofener Burschen. Zahlreiche bunt kostümierte Narren tummelten sich auf der Tanzfläche im Stadtsaal. …
Volles Haus bei Upfinger Burschen-Fasching
Narrisch beim ersten Faschingstreiben
In der Buchenau waren am Samstag die Narren los. Zum ersten Mal organisierten die Faschingsfreunde dort ein buntes Treiben. Vor allem die Showtanzgruppen lockten die …
Narrisch beim ersten Faschingstreiben
Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer
Ein Busfahrer in Fürstenfeldbruck hat während einer Passagierfahrt nicht von seinem Handy abgelassen - dem Busunternehmen droht nun eine Geldstrafe.
Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer

Kommentare