Asylunterkunft Don Bosco

Weihnachten hilft bei der Integration

Germering - Der Helferkreis Asyl im ehemaligen Altenheim Don Bosco hat  den Flüchtlingen das Weihnachtsfest nahegebracht.

„Es war eine spontane Idee“, sagt Dorothea Licht. Sie ist gerade damit beschäftigt, eine Lichterkette am Christbaum in der Flüchtlingsunterkunft anzubringen. Dass ihr dabei ein paar Kinder helfen, ist in diesem Fall gar nicht so selbstverständlich. „Sie kommen ja meist aus einem Kulturkreis, in dem Weihnachten nach unserem Empfinden nicht bekannt ist“, erklärt Licht, eine der Initiatorinnen des erst seit kurzem bestehenden Helferkreises. Der will unter anderem dazu beitragen, dass den Asylbewerbern Traditionen in ihrem Gastland zumindest bekannt sind. „Ein kleines Stück aufeinander zugehen“, nennt Licht diesen Beitrag des Helferkreises zur Integration. So hat sie also den Weihnachtsbaum organisiert, Glitzerkugeln und Lichterkette gekauft. Der Eifer der Kinder bestätigt die Physiotherapeutin und ihre Mitstreiter. Die rund 200 Bewohner im ehemaligen Altenheim nehmen diese Geste durchaus wahr. Bringt sie doch den Menschen aus Afghanistan, Eritrea und Syrien auch im übertragenen Sinn Licht in ihren Alltag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit haben Kinder früher gespielt
Elektrobaukästen aus dem Jahr 1937, Schuco-Blechautos der 1940er-Jahre, eine 1915 handgesägte Puppenstube und eine „echte Dampfeisenbahn“ aus dem Jahr 1910: Das alles …
Damit haben Kinder früher gespielt
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Nach dem schrecklichen Unfall auf der B 2 nahe der Anschlussstelle Germering, bei dem im März eine Dreijährige starb, hat das Freisinger Straßenbauamt die Gefahrenstelle …
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte
Die Gröbenzeller Ortsmitte soll schöner werden. Damit dies Realität wird, ist für die westliche Bahnhofstraße ein neuer Bebauungsplan in Aufstellung, derzeit werden die …
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte
Mit 467 Luftballons Schulanbau eingeweiht
467 Schüler lassen Luftballons steigen und freuen sich, dass die Grundschule am Gernerplatz in Puchheim nach zweijährigen Erweiterungs- und Umbauarbeiten endlich fertig …
Mit 467 Luftballons Schulanbau eingeweiht

Kommentare