+
Beim Umzug mussten alle mit anpacken: Muck-Leiterin Claudia Bähnsch war beim Schleppen der 500 Kartons gefordert.

Kindergarten zieht um 

Kleiner Muck wieder am Volksfestplatz

  • schließen

Der Kindergarten Kleiner Muck ist zum Volksfestplatz zurückgekehrt: Seit Samstag rollten die Umzugs-Lkws und beförderten Hab und Gut aus den Containern an der TSV- Halle zum Neubau.

Im August 2014 ist der alte Kleine Muck am Volksfestplatz abgerissen worden. Seitdem residierten fünf Kindergarten- und eine Krippengruppe in der Notlösung an der Alfons-Baumannstraße. Diese Zeit ist jetzt beendet. Das Team um Leiterin Claudia Bähnsch hat am vergangenen Freitag mit dem Packen der Umzugskartons begonnen. „Wir haben die Eltern gebeten, die Kinder etwas früher abzuholen, damit wir fertig werden,“ erzählt Bähnsch. Bis auf die Tatsache, dass sich die Zahl der ursprünglich gekauften Kartons als zu gering wies und sie zusätzliche besorgen musste, habe alles wunderbar geklappt: Am Samstag holte eine Umzugsfirma die letztlich 500 Kisten und beförderte sie zum Volksfestplatz.(Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Dienstag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Beim Attentat vor dem Olympia-Einkaufszentrum im Juli 2016 in München verlor sie ihren Bruder Guiliano. Sie unterbrach deshalb ihre Karriere. Jetzt ist Boxerin Mandy …
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Einbrecher stehlen Bargeld
Ein Einbrecher ist in der Nacht auf Samstag in ein Einfamilienhaus in der Angerstraße in Biburg eingestiegen und hat Bargeld gestohlen. 
Einbrecher stehlen Bargeld
Wie Gerd Müller den FSV-Platz einweihte
Der FSV Aufkirchen hat sein 40-jähriges Bestehen in der Mehrzweckhalle gefeiert. „Wir können mit Stolz auf vier erfolgreiche Jahrzehnte zurückblicken“, sagte …
Wie Gerd Müller den FSV-Platz einweihte
Bürgermeister kehrt ins Rathaus zurück
Montagmorgen im Büro – nicht jeden erfüllt diese Vorstellung mit Begeisterung. Ganz anders der Türkenfelder Bürgermeister Pius Keller. 
Bürgermeister kehrt ins Rathaus zurück

Kommentare