+
Beim Umzug mussten alle mit anpacken: Muck-Leiterin Claudia Bähnsch war beim Schleppen der 500 Kartons gefordert.

Kindergarten zieht um 

Kleiner Muck wieder am Volksfestplatz

  • schließen

Der Kindergarten Kleiner Muck ist zum Volksfestplatz zurückgekehrt: Seit Samstag rollten die Umzugs-Lkws und beförderten Hab und Gut aus den Containern an der TSV- Halle zum Neubau.

Im August 2014 ist der alte Kleine Muck am Volksfestplatz abgerissen worden. Seitdem residierten fünf Kindergarten- und eine Krippengruppe in der Notlösung an der Alfons-Baumannstraße. Diese Zeit ist jetzt beendet. Das Team um Leiterin Claudia Bähnsch hat am vergangenen Freitag mit dem Packen der Umzugskartons begonnen. „Wir haben die Eltern gebeten, die Kinder etwas früher abzuholen, damit wir fertig werden,“ erzählt Bähnsch. Bis auf die Tatsache, dass sich die Zahl der ursprünglich gekauften Kartons als zu gering wies und sie zusätzliche besorgen musste, habe alles wunderbar geklappt: Am Samstag holte eine Umzugsfirma die letztlich 500 Kisten und beförderte sie zum Volksfestplatz.(Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Dienstag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Metzger als Mörder verunglimpft
 Die Schaufenster zweier Metzgereien im östlichen Landkreis sind am Wochenende beschmiert worden. „Mörder“ stand da zu lesen. Besteht ein Zusammenhang mit den …
Metzger als Mörder verunglimpft
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Die Spannung steigt vor dem vorletzten Saisonspieltag am kommenden Wochenende. Weshalb sich die Sportredaktion dazu entschlossen hat, zum Endspurt ausnahmsweise gleich …
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Katharina und Eduard Jesse aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Sofia (2670 Gramm, 50 Zentimeter) kam im Brucker Klinikum zur Welt. …
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro
An der Maisacher Grundschule entsteht ein neuer Anbau für die Mittagsbetreuung. Die Gemeinde investiert rund 3,3 Millionen Euro. Probleme gibt es aber noch mit der …
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro

Kommentare