Stadtzentrum

Software legt Stachus-Ampeln lahm

Die Ampelanlage am Kleinen Stachus ist am Dienstagnachmittag für mehrere Stunden außer Betrieb gewesen. Grund war ein Softwarefehler.

Wie Stadtbaumeister Jürgen Thum berichtet, habe die zuständige Firma das Problem unmittelbar nach Bekanntwerden des Ausfalls behoben. Allerdings sei die Stadt erst über den Fehler informiert worden, als die Ampeln schon eine geraume Zeit nicht funktionierten. Der Fehler ist offensichtlich schon kurz nach 12 Uhr aufgetreten. Behoben war er erst mehr als vier Stunden später: „Um 16.23 Uhr lief’s wieder,“ erzählt Thum. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare