Stadtzentrum

Software legt Stachus-Ampeln lahm

Die Ampelanlage am Kleinen Stachus ist am Dienstagnachmittag für mehrere Stunden außer Betrieb gewesen. Grund war ein Softwarefehler.

Wie Stadtbaumeister Jürgen Thum berichtet, habe die zuständige Firma das Problem unmittelbar nach Bekanntwerden des Ausfalls behoben. Allerdings sei die Stadt erst über den Fehler informiert worden, als die Ampeln schon eine geraume Zeit nicht funktionierten. Der Fehler ist offensichtlich schon kurz nach 12 Uhr aufgetreten. Behoben war er erst mehr als vier Stunden später: „Um 16.23 Uhr lief’s wieder,“ erzählt Thum. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er musste schon früh Verantwortung tragen
 Seinen eigenen Weg zu gehen, Verantwortung zu übernehmen – das lernte Karl Winter früh. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs war der 1935 in Aschaffenburg geborene …
Er musste schon früh Verantwortung tragen
Nach dem Hagelschauer an Pfingsten kommt jetzt das Aus für die Kult-Wirtschaft Holledau
Die Steiners und ihre Holledau: Sie waren eine Institution in Germering. Fast vier Jahrzehnte bewirtete das Ehepaar seine Gäste an der Friedenstraße. Doch jetzt ist …
Nach dem Hagelschauer an Pfingsten kommt jetzt das Aus für die Kult-Wirtschaft Holledau
Rechtsexperten warnen: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Diese Zahlen sind alarmierend: 216 000 Katholiken sind im vergangenen Jahr in Deutschland aus der Kirche ausgetreten, knapp 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Diese …
Rechtsexperten warnen: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Schwarzfahrerin greift Kontrolleure an - sie war völlig verzweifelt
Weil sie schnell zu ihrer Tochter wollte, ist eine Frau aus Olching schwarz gefahren - und erwischt worden. Die Kontrolleure brachten die Frau zum Ausrasten. Jetzt stand …
Schwarzfahrerin greift Kontrolleure an - sie war völlig verzweifelt

Kommentare