+
Das Mädchen hatte versucht, zur künstlichen Insel auf dem Germeringer See zu schwimmen.

Im Germeringer See

12-Jährige vor dem Ertrinken gerettet

Germering - Die Wasserwacht rettete am Freitagabend eine 12-Jährige aus dem Germeringer See, die zu ertrinken drohte.

Ein 12-jähriges Mädchen versuchte am Freitagabend komplett bekleidet zur künstlichen Insel im Germeringer See zu schwimmen. Als sie mitten im See schwamm, verließen sie ihre Kräfte und sie drohte unterzugehen.

Die Retter der Wasserwacht konnten sie unverletzt aus dem See bergen. Sie gab an, dass sie keinen Badeanzug habe und sie deshalb bekleidet losschwamm. Das Mädchen wurde ihren Eltern übergeben.

tb 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Fettexplosion in Asylheim
Mammendorf - In der Asylunterkunft an der Münchner Straße ist es am Freitag gegen 16 Uhr zu einer Fettexplosion in einer Küche gekommen.
Fettexplosion in Asylheim
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Germering – Schüler spielen ihrem Direktor einen Streich und bauen auf dessen Parkplatz vor der Schule ein Schneeauto. Hier erklären sie, wie das Kunstwerk entstanden …
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle
Emmering - Gut vier Millionen Euro hat die Sanierung der Emmeringer Amperhalle gekostet. Da gilt es nun für die Nutzer, sehr vorsichtig zu sein. Gerade wird ein …
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle

Kommentare