So sah die Gegend rund ums heutige Hotel Mayer vom Turm der Dorfkirche St. Martin im Jahr 1949 aus.

Aus dem Stadtarchiv

70 Jahre alte Ansicht vom Turm der Dorfkirche St. Martin

Im Stadtarchiv lagern Fotos, Dokumente, Artefakte und Grabungsfunde, die nicht immer ans Licht der Öffentlichkeit kommen. Gemeinsam mit Stadtarchivar Marcus Guckenbiehl präsentiert der Münchner Merkur in loser Folge einen Teil dieser Stücke. 

Germering – Den Anfang macht ein Foto aus dem Jahr 1949.

Das Bild entstand laut Guckenbiehl am 25. Mai. Es zeigt den Dorfkern von Germering vom Kirchturm der alten Dorfkirche St. Martin aus. An diesem Tag zog man drei neue Kirchenglocken auf den Turm. Das Hanfseil am linken Bildrand zeugt davon. Diese neuen Glocken ersetzten jene, die 1942 für Kriegszwecke abgeliefert werden mussten. Nur die kleinste Glocke blieb im Turm hängen.

Das Gebäude im linken unteren Eck ist das erste Pfarrhaus der Pfarrei St. Martin. Es wurde durch einen Neubau ersetzt und später abgebrochen. Heute befindet sich in diesem bereich der Pausenhof der Schule an der Kirchenstraße.

Das darüber liegende Gebäude ist das 1844 errichtete und 1865 aufgestockte alte Schulhaus von Germering. Es wurde 1975 abgebrochen, um für den Erweiterungsbau der Kirchenschule Platz zu schaffen.

Im Jahr 1927, kurz vor seinem Tod, verfügte der Gastwirt Johann Baptist Huber testamentarisch die Errichtung einer Mariensäule. Zehn Jahre später, in der Christnacht des Jahres 1937, wurde diese feierlich geweiht. Die Säule ist etwas weiter rechts davon vor dem parkenden Omnibus zu erkennen. Ursprünglich wurde dieser Platz zum Aufstellen des Maibaumes genutzt. Dieser wurde dann auf der gegenüberliegenden Straßenseite vor der Gastwirtschaft, dem heutigen Hotel Mayer, aufgestellt.  kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In der Region Fürstenfeldbruck: Straßenlaternen fallen großflächig aus
Dunkelheit und Rätselraten am Montagabend im halben Landkreis Fürstenfeldbruck: Die Straßenlaternen sind großflächig ausgefallen. Die Brucker Stadtwerke sind dran.
In der Region Fürstenfeldbruck: Straßenlaternen fallen großflächig aus
Vor Disko: Mann will Münchnerin (22) vergewaltigen - Zeuge geht mutig dazwischen
Den blanken Horror erlebte eine Münchnerin (22) nachts an einem Club: Ein 26-Jähriger aus Fürstenfeldbruck zog sie in einen Bauwagen und versuchte, sie zu vergewaltigen. …
Vor Disko: Mann will Münchnerin (22) vergewaltigen - Zeuge geht mutig dazwischen
Gröbenzeller beschädigt mit 3,1 Promille Alkohol im Blut vier Autos in Bruck
Ein total betrunkener 51-jähriger Gröbenzeller ist am Sonntagabend mit seinem Pkw auf der Augsburger Straße in Bruck von der Fahrbahn abgekommen. Er beschädigte seinem …
Gröbenzeller beschädigt mit 3,1 Promille Alkohol im Blut vier Autos in Bruck
Jugendliche werfen Schaufenster-Scheibe ein
Drei Jugendliche haben am Samstag in der Früh eine Scheibe des NKD in der Brucker Innenstadt eingeworfen.
Jugendliche werfen Schaufenster-Scheibe ein

Kommentare