Max-Born-gymnasium

900 000 Euro für Sanierung der Turnhallen

Die Regierung von Oberbayern hat den Förderbescheid für die energetische Sanierung im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms (KIP) erteilt. Der Landkreis als Sachaufwandsträger erhält für die Sanierung der beiden Einfachturnhallen des Max-Born-Gymnasiums einen Zuschuss aus Mitteln des Bundes in Höhe von 900 000 Euro.

Germering - Damit sollen die Turnhallen mit einer Wärmedämmung an Dach, Fassade und Boden versehen werden. Die Fensterelemente werden ausgetauscht sowie der Turnhallenboden und die Sanitärbereiche erneuert. Maßnahmen zur Optimierung der Heizung und Beleuchtung wie auch der Einbau einer Lüftungsanlage sind ebenfalls vorgesehen.

Wie die Regierung mitteilt, gibt diese Maßnahme mit veranschlagten Gesamtkosten von rund 2,1 Millionen Euro wichtige Impulse für die regionale Bauwirtschaft. Als willkommener Nebeneffekt werde sie in Zukunft durch den verringerten Brennstoffverbrauch zum Schutz unseres Klimas beitragen und auch den Bauherrn durch künftig niedrigere Betriebskosten entlasten.

Das KIP umfasst für Oberbayern insgesamt 28,6 Millionen Euro aus einem Sondervermögen, das der Bund im Jahr 2015 einmalig mit 3,5 Milliarden Euro ausgestattet hat. Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von bis zu 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Gefördert werden bauliche Investitionen zur energetischen Sanierung und zum Abbau von Barrieren in kommunalen Infrastruktureinrichtungen, wie Kindertagesstätten, Schulen, sozialen Einrichtungen und Verwaltungsgebäuden.

Daneben werden auch städtebauliche Maßnahmen zum Abbau von Barrieren im öffentlichen Raum und zur Wiederbelebung innerörtlicher Leerstände gefördert.

Wegen des eng begrenzten Fördermittelvolumens wurden die zur Förderung vorgesehenen Projekte von antragsberechtigten Kommunen in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren ausgewählt. Insgesamt konnten in Oberbayern 59 Baumaßnahmen – darunter eben die beiden in die Jahre gekommenen Turnhallen des Max-Born-Gymnasiums – in das Programm aufgenommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Shoppen“ ist zum Schießen
Zehn Großstadt-Singles werden beim Speed-Dating aufeinander losgelassen – große Egos mit hohen Ansprüchen, für welche die Suche nach Liebe so ist wie „Shoppen“. Die …
„Shoppen“ ist zum Schießen
Stadt will alte Militär-Flugzeuge kaufen
Kampfflugzeuge im Besitz der Stadt? Freilich will Fürstenfeldbruck kein Jagdgeschwader aufstellen: Die CSU stellt sich vor, einigeausrangierte Flugzeuge in Fursty zu …
Stadt will alte Militär-Flugzeuge kaufen
Damit beim Kreuzerlmachen alles klappt
Ohne sie hätte es die Demokratie schwer. Tausende Wahlhelfer sorgen am 24. September dafür, dass die Stimmen der Bürger dort landen, wo sie hingehören. Siegfried …
Damit beim Kreuzerlmachen alles klappt
Soraya aus Olching
Freba und Hashmat Waqar aus Olching freuen sich über die Geburt von Töchterlein Soraya. Am Tag ihrer Geburt wog das süße Mädchen 2990 Gramm und war 50 Zentimeter groß. …
Soraya aus Olching

Kommentare