1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Germering

93-Jähriger um Bargeld erleichtert

Erstellt:

Kommentare

Ein 93-jähriger Germeringer ist am Mittwoch auf eine perfide Betrugsmasche herein gefallen.

dpa/ Friso Gentsch
Die Polizei sucht einen Unbekannten © Friso Gentsch

Germering - Der Mann hatte gegen 9.30 Uhr bei seiner Bank Bargeld in Höhe eines niedrigen dreistelligen Betrages abgehoben und ging wieder weg. An der Beethovenstraße hielt ihn ein unbekannter Mann an und fragte, ob er ihm Geld wechseln könnte. Während der alte Mann nachschaute, ob er das entsprechende Wechselgeld hat, griff der Betrüger in die Geldbörse des 92-Jährigen und entwendete das abgehobene Geld. Der Rentner bemerkte dies zunächst nicht.

Im Anschluss flüchtete der Dieb zu Fuß in Richtung Goethestraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (089) 8 94 15 70 zu melden. Der Täter soll etwa 45 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er wird als etwas dicker beschrieben, spricht gebrochenes Deutsch, hat kurzes Haar, war unrasiert und dunkel gekleidet. Unter anderem trug er eine langen Jacke.

Auch interessant

Kommentare