+
Beispielfoto

Planfeststellungsverfahren

A 92-Ausbau betrifft Germering

Der Ausbau der A 92 zwischen Feldmoching und Neufahrn betrifft auch Germering. Diese überraschende Neuigkeit erfuhr jetzt auch das städtische Bauamt.

Germering –  Dort ging – wie auch beim Münchner Merkur – eine Mitteilung der Regierung von Oberbayern ein mit dem Hinweis, dass die Unterlagen zum Planfestellungsverfahren des A 92-Erweiterung ab Montag, 19. Februar, einen Monat lang auch im Rathaus der Stadt Germering ausliegen und eingesehen werden können.

Die erste Reaktion von Stadtbaumeister Jürgen Thum und seinen Mitarbeitern war zunächst ungläubiges Staunen. Erst beim genaueren Lesen der Mitteilung war klar, warum auch Germering betroffen ist: „Aufgrund einer naturschutzfachlichen Ersatzmaßnahme auf dem Areal des ehemaligen Pionierübungsplatzes Krailling werden die Unterlagen außerdem in den Gemeinden Krailling und Gilching sowie in der Stadt Germering ausgelegt.“

Bei diesen Flächen handelt es sich laut Thum aber nicht um Eigentum der Stadt. Es sei üblich, dass bei Autobahn-Bauten Flächen für notwendige Ersatzpflanzungen entlang anderer Autobahnen gesucht werden, die im Besitz des Staates sind. Hier sei man offensichtlich entlang der A 96 fündig geworden.

 kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare