Der Kindergarten St. Nikolaus wird abgerissen. tb-foto

In Germering

Abriss der Schimmel-Kita

Germering – Der Abriss des katholischen Kindergartens St. Nikolaus an der Kerschensteinerstraße, der seit vergangenem September wegen Schimmelbefalls geschlossen war, hat begonnen.

Zum nächsten Schuljahr werden die derzeit im Pfarrzentrum Don Bosco und in anderen kirchlichen Einrichtungen in der Stadt untergebrachten Kinder in einem Provisorium betreut.

Auf dem städtischen Parkplatz neben St. Nikolaus sind in den vergangenen Wochen die Voraussetzungen für das Aufstellen von Containern geschaffen worden – die Einheiten befinden sich derzeit noch am Pfarrzentrum St. Cäcilia, wo sie während des Baus der Kindertagesstätte St. Anna als Ersatz herhalten mussten. Im Provisorium werden allerdings nur drei Gruppen mit 75 Kindern unterkommen. Wann das erzbischöfliche Ordinariat mit dem Neubau der Kindertagesstätte beginnt, steht noch nicht fest.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Kahlschlag erregt die Gemüter
Umfangreiche Baumfällungen im Bereich des Klosters und an der Zufahrt zur B471 sorgen für Unmut. 
Kahlschlag erregt die Gemüter
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Ein geplantes Sechsfamilienhaus an der Münchner Straße darf gebaut werden. Damit es nach langem Warten nun los gehen kann, war eine Änderung des Bebauungsplanes …
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage
Knapp 43 000 Euro muss die Gemeinde für ihre drei Feuerwehren in Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang berappen. 
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare