In Germering

Alles rund um Rennbahnen

Im Frühjahr war die Südbayerische Rennbahnbörse erstmals in der Stadthalle zu Gast. Jetzt wird das Ereignis wiederholt. 

Am Sonntag, 5. November, kommen rennbahnbegeisterte Sammler und Spieler von 10 bis 14 Uhr auf ihre Kosten. Bei der Börse werden Bahnen, Autos und jegliches Zubehör in allen denkbaren Maßstäben zum Verkauf und zum Tausch angeboten. Es werden Händler da sein, die Neuware verkaufen, und Privatleute, die ihre Schätze anbieten. 

Besonders für Leute, die ihre alte Bahn wieder auf Vordermann bringen wollen, kann die Börse eine wahre Fundgrube sein. Hier findet man nämlich viele seltene Ersatzteile. Der Eintritt kostet vier Euro. Weitere Informationen gibt es auf www.slot-bavaria.de. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Weil der Autofahrer vor ihm offenbar nicht schnell genug einparkte, machte ein Mann seinem Ärger Luft: Er bespuckte die Scheibe des Beifahrerfensters.
Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Der Schneefall hat im Landkreis Fürstenfeldbruck am Wochenende für Unfälle gesorgt. Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
In der Müllverbrennungsanlage Geiselbullach ist bei Reparaturarbeiten ein Feuer ausgebrochen. Mitarbeiter entdeckten den Brand auf dem Dach zufällig.
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen
Nachdem er sein Auto in Germering gegen eine Wand gefahren hatte, hat ein 20-Jähriger den Wagen dort stehen lassen. Er lief stattdessen einfach nach Hause.
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen

Kommentare