+

In Germering

Auto schleift Senior zehn Meter weit mit

Germering – Eine Rentnerin (91) hat am Freitagnachmittag ihren Pkw auf der Goethestraße gewendet und dabei einen Radfahrer (86) übersehen.

Er wollte gerade an ihr vorbeifahren. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Rad und Auto, was die 91-Jährige aber nicht bemerkte. Der 86-Jährige geriet unter den Pkw und wurde laut Germeringer Polizei etwa zehn Meter mitgeschleift. Eine Zeugin machte die Seniorin darauf aufmerksam und verhinderte Schlimmeres. Der Mann konnte sich selbst unter dem Auto befreien. Er erlitt leichte Verletzungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Fürstenfeldbruck - Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Aktenzeichen XY“ sind am Dienstagabend außer Kontrolle geraten. Nach einer Pyrotechnik-Panne musste die Feuerwehr …
Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile

Kommentare