Ausbau der A 96

Autobahnbrücke wird  betoniert

Die Fertigstellung der neuen Brücke über die Lindauer Autobahn am südlichen Ende der Otto-Wagner-Straße rückt näher. 

Germering – Am Donnerstag, 5. Oktober, wird die mit dem A 96-Ausbau beauftragte Firma Hinteregger die Betonierarbeiten an der Brücke durchführen. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Verkehr. Die Verbindung zwischen der Kreuzlinger und der Otto-Wagner-Straße wird deswegen von 6 bis 20 Uhr gesperrt. Die Verkehrsbeziehung zwischen Reger- und Otto-Wagner-Straße bleibt unberührt.

Wie die Autobahndirektion mitteilt, werden zur Herstellung der Brücke, die über die Autobahn zum ehemaligen Kasernengelände führt, rund 1000 Kubikmeter Beton eingebaut. Dazu werden zwei spezielle Pumpen eingesetzt, die den mit Mischfahrzeugen angelieferten Beton in die Brückenbeschalung befördern. Eine dieser Pumpen muss im Kreuzungsbereich Otto-Wagner-/Kreuzlinger Straße postiert werden. Aus diesem Grund kann man von der Riegerstraße aus nicht zur Kreuzlinger Starße fahren – in der Gegenrichtung ist diese Verbindung auch derzeit schon gesperrt. Um die erforderlichen Verkehrsbeziehungen zu ermöglichen, darf am 5. Oktober die Straße An der Markung von 6 bis 20 Uhr in beiden Richtungen befahren werden. Um dies möglich zu machen, werden im genannten Zeitraum beidseitige Halteverbote aufgestellt.

Die Autobahndirektion teilt weiter mit, dass die neue Brücke über die A 96 wie geplant Ende November freigegeben wird. Dann kann man wieder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zum Kasernengelände fahren.  kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare