+++ Eilmeldung +++

Traurige Corona-Nachricht: Winter-Tollwood abgesagt - obwohl es kurz zuvor noch Hoffnung gab

Traurige Corona-Nachricht: Winter-Tollwood abgesagt - obwohl es kurz zuvor noch Hoffnung gab
Für den Fahrer dieses VW kam jede Hilfe zu spät. Der junge Puchheimer verstarb noch am Unfallort.
+
Für den Fahrer dieses VW kam jede Hilfe zu spät. Der junge Puchheimer verstarb noch am Unfallort.

Straße bis nach Mitternacht gesperrt

Puchheimer stirbt bei Unfall auf der B 2

  • Klaus Greif
    vonKlaus Greif
    schließen

Ein 22-jähriger Puchheimer ist am Freitagabend auf der B2 nahe Germering bei einem Autounfall tödlich verunglückt.

  • Schwerer Unfall auf der B 2 nahe Germering.
  • Ein 22-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen VW und schleuderte in den Gegenverkehr.
  • Ein entgegenkommender Opel-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Germering – Jegliche Hilfe zu spät kam für einen 22-jährigen Puchheimer VW-Fahrer bei einem schweren Unfall, der sich am Freitag gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 2 auf Höhe der Ausfahrt Germering Nord ereignet hat. Die Straße war bis nach Mitternacht gesperrt.

Unfall auf der B 2 nahe Germering: 22-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und prallt in Gegenverkehr

Der 22-Jährige kam von der Autobahn A 99 und war auf der B 2 in Richtung Puchheim unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt, die ins Gewerbegebiet Germeringer Norden führt, kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechst von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die dortige Leitplanke und schleuderte dann nach links in den Gegenverkehr.

Genau in diesem Moment kam ein 53-jähriger Münchner mit seinem Opel entgegen. Er war auf dem Weg zur Autobahn. Obwohl er sofort eine Vollbremsung einleitete, konnte er den Unfall nicht mehr verhindern. Er krachte frontal in die Beifahrerseite des VW, der vor ihm auf die Fahrspur geschleudert war.

Unfall auf der B 2 bei Germering: 22-jähriger Puchheimer stirbt noch am Unfallort

Der 22-jährige Puchheim wurde dabei so schwer verletzt, dass von einem Ersthelfer eingeleitete Reanimation erfolglos war. Auch die Hilfsmaßnahmen der wenige Minuten später eintreffenden Rettungskräfte konnten nichts mehr ausrichten. Der 53-jährige Münchner wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gefahren.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße musste bis 1 Uhr gesperrt werden.

Weitere Nachrichten aus der Stadt Germering finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion