+
Das Freibad in Germering

In Germering

Bademeister rettet zwei Kinder aus Schwimmbecken

Badeunfall am Sonntagabend im Germeringer Freibad: Der Bademeister musste einen Bub (7) und ein Mädchen (10) in höchster Not aus dem Wasser ziehen. Die Kinder mussten ärztlich versorgt werden. 

Germering - Ein 16-jähriger Bekannter der Familie hatte sich bereit erklärt, auf die Kinder, die beide nicht schwimmen können, aufzupassen, wie die Polizei berichtet. Nachdem er mit mehreren, auch anderen Kindern im Nichtschwimmerbereich des Wellenbeckens gespielt hatte, bemerkte er kurze Zeit später, dass die beiden Kinder fehlten. Er sah am Liegeplatz nach, wo er die beiden aber nicht antraf. 

Mittlerweile war der Bademeister von einem Schwimmbadbesucher auf die Kinder aufmerksam gemacht worden, die beide im Becken trieben. Der Bademeister zog die Kinder aus dem Becken und leistete Erste Hilfe.

 Das Mädchen stand unter Schock, der Bub musste beatmet werden. Rettungskräfte brachten die Kinder ins Klinikum Großhadern, die Mutter der Kinder war zu diesem Zeitpunkt bereits vor Ort. 

Der anfangs angeforderte Rettungshubschrauber wurde für diesen Transport nicht benötigt, die Fahrt erfolgte mit dem Rettungswagen. Der Vorfall wurde von der Polizeiinspektion Germering aufgenommen. Der Sachverhalt wird der Staatsanwaltschaft zur Entscheidung darüber vorgelegt, ob wegen fahrlässiger Körperverletzung zu ermitteln ist. Dabei wird auch eine Rolle spielen, dass beide Kinder keine Schwimmhilfen trugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ist die Vision für das neue Rathaus
Das geplante neue Rathaus Egenhofens im Ortsteil Unterschweinbach ist einen kleinen Schritt weiter: Der Gemeinderat einigte sich in einer Kampfabstimmung, mit dem …
Das ist die Vision für das neue Rathaus
Dorfgemeinschaft seit 20 Jahren unbequem
Umweltschutz, Bürgernähe, Transparenz der Kommunalpolitik – das sind drei zentrale Anliegen, die vor 20 Jahren zur Gründung der Dorfgemeinschaft (DG) Türkenfeld führten. …
Dorfgemeinschaft seit 20 Jahren unbequem
Germering: Schritt für Schritt zur Radl-Stadt
Germering soll fahrradfreundlicher werden. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten ein Fachbüro und über 100 Germeringer seit Monaten Hand in Hand. Jetzt wurden erste …
Germering: Schritt für Schritt zur Radl-Stadt
Neue Tagesstätte für psychisch Erkrankte
In der Stadt gibt es eine neue Anlaufstelle für Menschen mit psychischer Erkrankung. In der Tagesstätte Aufwind der Caritas an der Oberen Bahnhofstraße sollen Betroffene …
Neue Tagesstätte für psychisch Erkrankte

Kommentare